• IT-Karriere:
  • Services:

Empire & Co: Goodgame rät zum Passwortwechsel

Das Hamburger Entwicklerstudio hinter Goodgame Empires und Shadow Kings ist offenbar ins Visier von Hackern geraten. Spieler sollten ihre Passwörter ändern, teilt die Firma mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Goodgame Empire
Artwork von Goodgame Empire (Bild: Goodgame Studios)

Mehrere Tage lang waren die Foren des Hamburger Entwicklerstudios Goodgame offline - offenbar hatten Hacker die Community ins Visier genommen. Allerdings deute nach einer gründlichen Untersuchung des Vorfalls "nichts darauf hin, dass Daten kopiert wurden", so das Unternehmen, das Free-to-Play-Onlinespiele wie Goodgame Empires und Big Farm betreibt.

Trotzdem seien alle möglicherweise betroffenen Spieler per Mail mit der Bitte kontaktiert worden, ihre Passwörter zu ändern. Diese sind nach Firmenangaben verschlüsselt hinterlegt - zu den Details schweigt sich Goodgame aus. Neben den Spielernamen seien auch E-Mail-Adressen, aber keinerlei Zahlungsinformationen gespeichert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Anonymer Nutzer 14. Apr 2015

Etwas zusammenhangloser, bitte. Ich verstehe nämlich fast noch, warum ein deutsches...

Tannenzapfen 14. Apr 2015

Da die Firma in Deutschland sitzt, trifft §35 des BDSG für Dich zu: http://dejure.org...

Bitschnipser 14. Apr 2015

Wird das Password zum Forumspammen genutzt, können die das Passwort immer noch...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /