Abo
  • Services:

Empire & Co: Goodgame rät zum Passwortwechsel

Das Hamburger Entwicklerstudio hinter Goodgame Empires und Shadow Kings ist offenbar ins Visier von Hackern geraten. Spieler sollten ihre Passwörter ändern, teilt die Firma mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Goodgame Empire
Artwork von Goodgame Empire (Bild: Goodgame Studios)

Mehrere Tage lang waren die Foren des Hamburger Entwicklerstudios Goodgame offline - offenbar hatten Hacker die Community ins Visier genommen. Allerdings deute nach einer gründlichen Untersuchung des Vorfalls "nichts darauf hin, dass Daten kopiert wurden", so das Unternehmen, das Free-to-Play-Onlinespiele wie Goodgame Empires und Big Farm betreibt.

Trotzdem seien alle möglicherweise betroffenen Spieler per Mail mit der Bitte kontaktiert worden, ihre Passwörter zu ändern. Diese sind nach Firmenangaben verschlüsselt hinterlegt - zu den Details schweigt sich Goodgame aus. Neben den Spielernamen seien auch E-Mail-Adressen, aber keinerlei Zahlungsinformationen gespeichert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

david_rieger 14. Apr 2015

Etwas zusammenhangloser, bitte. Ich verstehe nämlich fast noch, warum ein deutsches...

Tannenzapfen 14. Apr 2015

Da die Firma in Deutschland sitzt, trifft §35 des BDSG für Dich zu: http://dejure.org...

Bitschnipser 14. Apr 2015

Wird das Password zum Forumspammen genutzt, können die das Passwort immer noch...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /