Empfehlungen & Transcoding: Facebook entwickelt eigene Server-Chips

Mit ASICs für maschinelles Lernen sollen die Rechenzentren effizienter werden, auch will sich Facebook unabhängiger von Intel machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aufbau eines Yosemite-v2-Micro-Servers mit Beschleuniger-ASICs
Aufbau eines Yosemite-v2-Micro-Servers mit Beschleuniger-ASICs (Bild: OCP)

Nach Google und Microsoft arbeitete auch Facebook an selbst entwickelten Server-ASICs. Das berichtet The Informationen mit Berufung auf in das Projekt involvierte Personen, die auch Details nennen: Konkret werden zwei Designs entworfen, beide sind für maschinelles Lernen in Rechenzentren ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Geplant sind zwei anwendungsspezifische Schaltungen, sogenannte Application-specific Integrated Circuit (ASICs), mit Fokus auf für Facebook wichtige Segmente. Eines der beiden soll sich für die Empfehlungen genannten Bewertungen im sozialen Netzwerk einsetzen lassen, das andere ist zum Transcodieren von dort ausgespielten Videos ausgelegt.

Facebook hatte schon 2019 angekündigt, gemeinsam mit Partnern an ASICs zu arbeiten. Das Design für künstliche Intelligenz - konkret Inferencing - wird als Kings Canyon bezeichnet, das für Video-Transcoding heißt Mount Shasta. Beide Chips werden in den Yosemite-v2-Micro-Servern des Open Compute Projects (OCP) eingesetzt, also jeweils sechs M.2-Kärtchen auf vier Glacier-Point-v2-Trägern.

Eigene Designs bei immer mehr Anbietern

Ziel der eigenen ASICs ist es, weniger Hardware von beispielsweise Intel zu verwenden - ganz ohne kommt Facebook aber nicht aus, da Host-CPUs weiterhin notwendig sind. "Facebook ist stets bestrebt, die Leistung und die Effizienz zu erhöhen - entweder mit unseren Partner oder durch eigene Entwicklungen", sagte ein Sprecher. Zum jetzigen Zeitpunkt wollte sich der Hersteller nicht zu den neuen Designs äußern.

Golem ULTRA
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Facebook ist nicht der einzige Betreiber großer Rechenzentren, der Custom-Chips entwirft und einsetzt. Google verwendet seit vielen Jahren schon TPUs (Tensor Processing Units) zum Trainieren künstlicher Intelligenz, hinzu kommen die Argos-VCU (Video Coding Unit) für die eigene Youtube-Sparte. Microsoft wiederum arbeitet an eignen ARM-basierten CPUs, hat aber bisher keine öffentliche Ankündigung gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Kalifornien: Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein
    Kalifornien
    Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein

    Kalifornien lässt ab 2030 autonome Fahrzeuge nur noch zu, wenn sie keine Abgase verursachen. Damit sollen die Verkehrsemissionen gesenkt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /