Abo
  • Services:
Anzeige
Jetson TX2: Die Vorgänger werden günstiger.
Jetson TX2: Die Vorgänger werden günstiger. (Bild: Nvidia)

Embedded Systems: Nvidia stellt Jetson TX2 vor

Jetson TX2: Die Vorgänger werden günstiger.
Jetson TX2: Die Vorgänger werden günstiger. (Bild: Nvidia)

Schlauere Roboter und Drohnen: Nvidia hat eine neue Entwicklungsplattform vorgestellt. Jetson TX2 soll leistungsfähiger und energieeffizienter als die Vorgänger sein. Das System ist in Kürze verfügbar.

Scheckkartengroße KI für Roboter: Nvidia hat eine neue Entwicklungsplattform vorgestellt. Jetson TX2 ist ein etwa scheckkartengroßes Embedded System, das für Industrieroboter, kommerziell genutzte Drohnen oder intelligente Kameras gedacht ist.

Anzeige

Das 5 x 8,7 Zentimeter große Board ist mit einem Parker-SoC ausgestattet: Dazu zählen zwei Denver-v2- und vier Cortex-A57-Kerne und eine Pascal-GPU mit 256 Shader-Einheiten. Die Platine weist 8 GByte LPDDR4-3733-Arbeitsspeicher und 32 GByte eMMC-Flashspeicher auf. Als Schnittstellen stehen WLAN (802.11ac), Bluetooth sowie 1-GByte-Ethernet zur Verfügung. Als Betriebssystem ist Linux for Tegra vorinstalliert.

Jetson Tx2 ist energieeffizienter

Jetson TX2 ist laut Nvidia doppelt so leistungsfähig wie sein Vorgänger, nimmt mit weniger als 7,5 Watt aber deutlich weniger Leistung auf. Dies ermögliche es, "größere und tiefere neuronale Netze auszuführen". Das mache die Geräte intelligenter und erlaube kürzere Reaktionszeiten etwa bei der Analyse von Bildern, der autonomen Navigation oder bei der Spracherkennung.

Zudem hat Nvidia Jetpack 3.0 angekündigt, eine neue Version seines Software Development Kits (SDK) für künstliche Intelligenz (KI). Es unterstützt unter anderem die Deep-Learning-Bibliotheken TensorRT 1.0 und CuDNN 5.1 sowie die Maschinensehen-Software Visionworks 1.6.

Das Jetson TX2 Developer Kit kann ab sofort für 600 US-Dollar vorbestellt werden. Ausgeliefert werden soll es ab der kommenden Woche. Das Jetson TX2 Modul wird ab dem zweiten Quartal 2017 für 400 US-Dollar erhältlich sein. Die Vorgänger Jetson TX1 und Jetson TK1 bleiben im Handel und werden günstiger.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  2. Information Factory Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Der Held vom... | 02:24

  2. Re: Heißt der Markt wird geteilt und der Preis...

    sofries | 02:12

  3. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    Iomegan | 02:03

  4. Re: Nutzen?

    CruZer | 02:00

  5. Re: Ich mag Linux ja...

    Seitan-Sushi-Fan | 01:58


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel