Abo
  • Services:
Anzeige
Geldautomat mit Windows XP
Geldautomat mit Windows XP (Bild: Kaspersky)

Embedded: Geldautomaten sollen von XP auf Windows 10 updaten

Geldautomat mit Windows XP
Geldautomat mit Windows XP (Bild: Kaspersky)

Die Branchenorganisation ATM Industry Association ruft die Hersteller dazu auf, bei Geldautomaten Windows 8 und 8.1. zu überspringen. Auf Windows XP ausruhen sollen sie sich nicht.

Anzeige

Die Branchenorganisation ATM Industry Association hat ihre Mitgliedsunternehmen aufgerufen, Geldautomaten weltweit auf Windows 10 zu migrieren und Windows 8 und 8.1. zu überspringen. Der Chef von ATM Industry Association, Mike Lee, sagte: "Geldautomaten-Entwickler sollten die 2020-Migration ohne Zeit zu verlieren beginnen, da die Maschinen, die jetzt gekauft werden, noch in Benutzung sind, wenn die Unterstützung für Windows 7 in dem Jahr endet."

Darum müssten Geldautomaten auf das nächste wichtige Betriebssystem updatebar und kompatibel sein. Die Geldautomatenbranche sei erfahren im Migrieren, durch den Umstieg von OS/2 auf Windows XP und kürzlich von Windows XP auf Windows 7. Im April 2014 endete der Support des zwölf Jahre alten Betriebssystems Windows XP Service Pack 3 (SP3). Windows XP Embedded, das auf vielen Geldautomaten im Einsatz ist, wird von Microsoft noch bis zum 12. Januar 2016 unterstützt. Weltweit liefen im Januar 2014 noch 95 Prozent aller Geldautomaten mit Windows XP, sagte Robert Johnston, ein Marketing Director beim Geldautomatenhersteller NCR.

Unsicheres Windows XP in Geldautomaten in Deutschland kein Problem

Auch Alternativen wie Geldautomaten mit Linux und Android seien künftig möglich. Das wichtigste Betriebssystem werde aber Windows 10 sein, meinte Lee. "Denken Sie daran, dass es für Anbieter nicht ratsam ist, auf einem XP-System auf Windows 10 zu warten, da gibt es Sicherheitsrisiken auf einer nicht unterstützten OS-Plattform."

Eine Sprecherin der Deutschen Kreditwirtschaft sagte Golem.de Anfang des Jahres 2014, dass die Art des Betriebssystems hierzulande keine Rolle spiele, "da die Geldautomaten in Deutschland nicht am Internet hängen". Das Betriebssystem eines Geldautomaten variiere von Hersteller zu Hersteller.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 08. Jul 2015

Unsinn. Mit den richtigen Treibern ist das machbar. Für deine oben genannten...

DerVorhangZuUnd... 06. Jun 2015

Auch wird ein Grund sein, dass die Kleinen ihre Mitarbeiter nach Möglichkeit überhaupt...

Thurius 05. Jun 2015

Zum Glück gib es heutzutage DAU-Sichere Software damit die DAUs auch ins Netz können.^^

Bouncy 05. Jun 2015

Ja, aber nicht direkt die Windows-Geräte, da ist immer ein dedizierter VPN-Router...

Trollversteher 05. Jun 2015

Äh, ja, die werden sicher mit der gleichen Konfiguration installiert und gewartet, wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  2. Siltronic AG, Burghausen
  3. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33

  2. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    amagol | 03:04

  3. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel