Abo
  • IT-Karriere:

Elowan: Pflanze steuert Roboter

Eine Symbiose ist eine Beziehung zwischen zwei Lebewesen, die für beide Seiten von Nutzen ist. Forscher am Media Lab des MIT haben eine neue Form der Symbiose eingeführt: zwischen einer Pflanze und einem Roboter.

Artikel veröffentlicht am ,
Symbiotisches System Elowan: Hybride aus der Natur und der digitalen Welt
Symbiotisches System Elowan: Hybride aus der Natur und der digitalen Welt (Bild: MIT Media Lab/Screenshot: Golem.de)

Mehr Licht bitte: Forscher am Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben ein kybernetisches System gebaut, das aus einer Pflanze und einem Roboter besteht. Die Pflanze steuert den Roboter, um die bestmögliche Lichtausbeute zu erhalten.

Stellenmarkt
  1. parcs IT-Consulting GmbH, Frankfurt/Main
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Elowan ist eine Pflanze, die auf einer fahrbaren Plattform steht. Sie ist dazu gedacht, die Pflanze in Richtung einer Lichtquelle zu fahren. Der Impuls dafür geht von der Pflanze aus.

Das Projekt beruht darauf, dass Pflanzen elektrisch aktiv sind. Sie reagieren mit bioelektrochemischen Signalen auf Umwelteinflüsse. Das können Verletzungen sein, Veränderungen der Temperatur, der Schwerkraft, im Boden oder eben Veränderungen der Lichtverhältnisse.

Harpreet Sareen hat am Stamm und den Blättern der Pflanze Silberelektroden angebracht, die solche Signale detektieren. Da sie sehr schwach sind, müssen sie verstärkt werden, bevor sie an den Roboter übertragen werden können. Der interpretiert sie als Steuersignale, die ihn in eine bestimmte Richtung fahren lassen.

Das Kommando über die Bewegungen des Roboters liegt also bei der Pflanze. Sie und der Roboter stünden in einer neuen symbiotischen Verbindung zueinander, schreibt Sareen auf der Projekt-Website. Ziel des Projekts sei, "zu zeigen, was eine Erweiterung der Natur bedeuten könnte."

Elowan ist ein Projekt einer neuen Forschungsrichtung, der Cyborg Botanik. Die Forscher des MIT Media Lab beschreiben sie als "eine neue, konvergente Sichtweise auf das Interaktionsdesign in der Natur". Dabei werde versucht, Wechselwirkungen in der Umwelt mit Hilfe von elektrischen Systemen zu erfassen und zu entschlüsseln. Die Forscher wollen die Eigenschaften von Pflanzen nutzen, um Hybride aus der Natur und der digitalen Welt zu bauen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 11,50€
  2. 3,74€
  3. 49,99€
  4. 2,99€

ConstantinPrime 07. Dez 2018

Danke für die Links!

ML82 07. Dez 2018

Nur mit Kartoffelakku ... ja das mit der "Symbiose" ist irgendwie einseitig...

mhstar 06. Dez 2018

Wäre mal interessant zu sehen.

mkkgkl3d 06. Dez 2018

Ich habe mit meinen Pflanzen ausgemacht das sie die Blätter um mindestens 10° für >1h...

Arsenal 06. Dez 2018

Vielleicht muss man einfach Raps als Pflanze nehmen, dann kann der Roboter von der...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    •  /