Elon Musk: Warum Teslas Investition in Bitcoin keine gute Idee ist

Tesla hat massiv Bitcoin gekauft und so den Kurs der Kryptowährung nach oben getrieben. Das widerspricht Elon Musks Engagement für den Klimaschutz.

Eine Analyse von veröffentlicht am
Tesla-Chef Elon Musk: Klimaschutz oder Bitcoins?
Tesla-Chef Elon Musk: Klimaschutz oder Bitcoins? (Bild: Britta Pedersen-Pool/Getty Images)

Die Umweltbilanz von Elektroautos ist nach wie vor umstritten. Sind sie nun klimafreundlicher als Verbrenner oder nicht? Für einen der schillerndsten Akteure der Branche stellt sich die Frage nicht: Natürlich hält Elon Musk Elektroautos - vor allem die seines Unternehmens Tesla - für umweltfreundlicher.


Weitere Golem-Plus-Artikel
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


    •  /