Abo
  • Services:

Elon Musk: Teslas Model 3 für 35.000 US-Dollar derzeit unmöglich

Tesla-Chef Elon Musk hat eingeräumt, das bei 35.000 US-Dollar startende Basismodell des Elektroautos Model 3 immer noch nicht liefern zu können.

Artikel veröffentlicht am ,
Model 3
Model 3 (Bild: Tesla)

Firmenchef Elon Musk hat bekräftigt, dass Tesla die Basisversion des Elektroautos Model 3 für 35.000 US-Dollar derzeit nicht liefern könne. Das Unternehmen versuche, eine neue Produktionsplanung zu erstellen, um Termine dafür und für die internationale Auslieferung des Models 3 zu fixieren.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Während der Telefonkonferenz zu Teslas Finanzergebnissen des dritten Quartals sagte Musk: "Wenn wir heute ein 35.000-Dollar-Auto produzieren könnten, würden wir es tun. Es gibt aber Arbeit, die wir vorher erledigen müssen, um ein 35.000-Dollar-Auto zu bauen und eine positive Bruttomarge zu erzielen. Wir sind wahrscheinlich weniger als sechs Monate davon entfernt."

Tesla teilte mit, die "Arbeit", von der Musk gesprochen habe, beinhalte Effizienzsteigerungen in der Fertigung und weitere Skaleneffekte in der Akkuproduktion. Sollte Musks Einschätzung zutreffen, ist mit dem Basismodell Ende des ersten oder Anfang des zweiten Quartals 2019 zu rechnen.

Tesla will zudem ab Ende 2018 den europäischen Kunden mit einer Reservierung für das Model 3 die Bestellfunktion freischalten. Erste Auslieferungen könnten im Februar und März erfolgen, schätzte Musk. Darauf festlegen wollte er sich aber nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,99€
  3. 4,99€

JackIsBlack 29. Okt 2018

Und warum nimmst du kein Auto, das in der Basis 35k kostet?

JackIsBlack 29. Okt 2018

Viel mehr Spaß ist aber auch nur bedingt richtig. Es geht eine Menge Spaß verloren wenn...

drvsouth 29. Okt 2018

Nö, hab ich auch schon gehört. Bei youtube gibt's ein Video von Hoovies Garage, wo er...

nasenweis 29. Okt 2018

Wo hat er denn diesen Mist her? Kannst Du uns das mal erklären? Doch hoffentlich nicht...

thinksimple 28. Okt 2018

Das 35.000$ Model 3 gibt es auch in den USA nicht. Es fängt erst bei 46.000$ an.


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


        •  /