• IT-Karriere:
  • Services:

Elon Musk: Tesla offen für Fusion mit anderen Autoherstellern

Teslas Börsenbewertung ist auf einem Rekordniveau, weshalb Elon Musk für Fusionen mit anderen Autoherstellern offen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Elon Musk im Interview mit Mathias Döpfner
Elon Musk im Interview mit Mathias Döpfner (Bild: Axel Springer)

Tesla-Chef Elon Musk schließt Fusionen mit anderen Herstellern nicht aus. Bei der Verleihung des Axel Springer Awards in Berlin antwortete Musk auf die Frage von Springer-Chef Mathias Döpfner, ob Tesla einen anderen Autohersteller kaufen würde, er strebe keine feindliche Übernahme an, sei aber offen für Fusionsgespräche.

Stellenmarkt
  1. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Universität zu Köln, Köln

Bisher ging Tesla lediglich Partnerschaften mit etablierten Herstellern ein, doch die ehemaligen Investoren Daimler und Toyota sind schon lange nicht mehr an Bord. Teslas Börsenwert liegt bei 550 Milliarden US-Dollar.

Musk sagte in Berlin weiter, wenn Tesla durch eine Fusion die Kontrolle über eine große Zahl von Arbeitskräften und Produktionskapazitäten bekäme, müsste erst alles auf die Produktion von Elektrofahrzeugen umgestellt werden. Das wäre wohl weniger sinnvoll als alles von Grund auf neu zu bauen, wie es das Unternehmen in Grünheide bei Berlin derzeit tut.

Tesla übernahm in der Vergangenheit Maschinenbauer und Automobilzulieferer, wenn sich die Chance bot. So kaufte das Unternehmen jüngst Assembly & Test Europe aus dem rheinland-pfälzischen Neuwied. ATW arbeitet im Bereich Automatisierungsindustrie und fertigt unter anderem Test- und Prüfsysteme für Elektroantriebe und Fahrzeugakkus. Außerdem übernahm Tesla den Roboterhersteller Perbix aus den USA und den Maschinenbauer Grohmann Automation aus Prüm in Rheinland-Pfalz.

Tesla ist unterdessen mehr wert als die deutschen Autohersteller VW, Daimler und BMW zusammen: VW wird aktuell mit rund 78 Milliarden Euro bewertet, Daimler mit etwa 60 Milliarden Euro und BMW mit 44,5 Milliarden Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis)
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...

Copper 06. Dez 2020 / Themenstart

Jep, alles was gut für's BIP ist, ist doch heute gewünscht. Ein fallendes BIP, Gott...

Copper 06. Dez 2020 / Themenstart

Vorsicht, Sie schmeißen hier Gewinnspanne pro Auto in einen Topf mit Gesamtgewinn des...

mj 04. Dez 2020 / Themenstart

Ich korrigiere es zu die niederspannung mit der unausgebildete zu tun haben indem Fall...

narfomat 02. Dez 2020 / Themenstart

aeehmja. =) nur sind einige "wetten" eben deutlich! sicherer als andere... von dem...

dummzeuch 02. Dez 2020 / Themenstart

Die älteren unter uns mögen sich noch an den "neuen Markt" oder "New Economy" erinnern...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
    •  /