Elon Musk: SpaceX' Marsrakete soll 2019 erstmals fliegen

Ob das wieder mal einer von Elon Musks überambitionierten Zeitplänen ist? Er hat angekündigt, dass die interplanetare Rakete seines Unternehmens SpaceX 2019 zum ersten Mal starten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Elon Musk: Eine Marskolonie könnte das Überleben der Menschheit sichern.
Elon Musk: Eine Marskolonie könnte das Überleben der Menschheit sichern. (Bild: SXSW/Screenshot: Golem.de)

Start frei im Jahr 2019: Das Raumschiff, mit dem das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX zum Mars fliegen will, soll im kommenden Jahre fertig sein. Dann soll es auch zum ersten Mal fliegen. Das hat SpaceX-Chef Elon Musk bei einem Auftritt auf der Konferenz South by Southwest (SXSW) angekündigt.

Stellenmarkt
  1. SharePoint-Entwickler (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
Detailsuche

Interplanetary Transport System oder auch Big Falcon Rocket (BFR) nennt SpaceX das Raumschiff. Das sei gerade im Bau, sagte Musk. Er gehe davon aus, dass erste, kurze Flüge in der ersten Hälfte des Jahres 2019 durchgeführt werden könnten.

Allerdings schränkte er selbstkritisch ein, seine Zeitpläne fielen manchmal sehr knapp aus - nicht zu Unrecht, angesichts etwa des um Jahre verzögerten Erstflugs der Schwerlastrakete Falcon Heavy oder der Verzögerungen bei den bemannten Transportflügen zur Internationalen Raumstation (International Space Station, ISS), für die Experten unter anderem zu optimistische Zeitpläne verantwortlich machen.

Musks Ziel ist eine Besiedelung des Mars. Dort soll eine Kolonie entstehen, die sich selbst versorgen kann. Falls auf der Erde ein weiterer Weltkrieg ausbreche, könne eine Kolonie auf dem Mars das Überleben der Menschheit sichern. Die Kolonisten könnten auf die Erde zurückkehren und helfen, dort die dunkle Nachkriegszeit zu verkürzen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Konferenz SXSW findet in Austin im US-Bundesstaat Texas statt. Sie wurde am 9. März eröffnet und endet am 18. März 2018.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

Dwalinn 13. Mär 2018

Endlich jemand der Otherland realisieren will :D

Abdiel 13. Mär 2018

Japp, eine Simulation der Marslandung wurde in der Präsentation gezeigt: spacex.com/mars...

wp (Golem.de) 12. Mär 2018

Danke für den Hinweis. Ist geändert. wp (Golem.de)

stiGGG 12. Mär 2018

Die BFR ist aber wieder eine neue Rakete, die Falcon Heavy wird nicht für die...

Bautz 12. Mär 2018

Das Problem dabei ist wenn andere sich nach deinem Zeitplan richten und dann warten...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /