Elon Musk: Kleiner Cybertruck für Europa geplant

Tesla-Chef Elon Musk will voraussichtlich eine kleinere Version des Elektro-Pick-ups für Europa herstellen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Cybertruck
Tesla Cybertruck (Bild: Tesla)

Tesla-Chef Elon Musk hat über Twitter mitgeteilt, dass es eine kleinere Version des Cybertrucks vermutlich auch für den europäischen Markt geben werde. Bisher will das Unternehmen den elektrischen Pick-up in Nordamerika anbieten.

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Software Engineer / Senior Software Engineer (w/m/d) - Backend
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen oder München
Detailsuche

Das Fahrzeug ist 5,86 Meter lang, 2,03 Meter breit und 1,90 Meter hoch - und damit zu groß für europäische Garagen. Tesla überlegte kurzzeitig, das US-Modell zu verkleinern, entschied sich dann aber doch, es bei den riesigen Maßen zu belassen.

Wann der kleinere Cybertruck erscheinen könnte, ist nicht bekannt. Die US-Version soll ab Ende 2021 in der neu zu bauenden Gigafactory Austin in Produktion gehen.

In den USA sind Pick-up-Trucks die beliebteste Fahrzeugkategorie nach SUVs. 2019 wurden davon mehr als drei Millionen Stück verkauft.

Experten halten Cybertruck für gefährlich

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Angaben eines Tüv-Experten in der Automobilwoche ist der Cybertruck hierzulande derweil nicht zulassungsfähig, weil er bei Unfällen für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährlich sei. Auch Insassen würden durch die fehlenden Knautschzonen aufgrund der steifen Bleche nicht ausreichend geschützt. Der Cybertruck soll eine Edelstahlkarosserie erhalten.

Die Preise für den Cybertruck starten in den USA nach Angaben des Unternehmens bei 39.900 US-Dollar für das Basismodell mit Heckantrieb. Das Fahrzeug mit Allradantrieb wird für 49.900 US-Dollar angeboten, das Drei-Motor-Modell kostet in der Basisausstattung 69.900 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DeepSpaceJourney 09. Aug 2020

Möchtest du von anderen Teslas angefahren werden?

DeepSpaceJourney 06. Aug 2020

Ohne Führerschein darfst du keinen Panzer fahren, mit ist das kein Problem. Zumindest...

DeepSpaceJourney 05. Aug 2020

Ist jetzt nichts neues. Warum oder wem sagst du das jetzt genau?

DeepSpaceJourney 05. Aug 2020

Er könnte doch gleich eine weiche Kunststoffkarosserie bauen für Europa.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /