Abo
  • Services:
Anzeige
Lotus Esprit aus dem Film Der Spion, der mich liebte (1998)
Lotus Esprit aus dem Film Der Spion, der mich liebte (1998) (Bild: Jörg Behrens/Wikipedia)

Elon Musk: James Bonds Tauchlotus wird ein Elektroauto

Lotus Esprit aus dem Film Der Spion, der mich liebte (1998)
Lotus Esprit aus dem Film Der Spion, der mich liebte (1998) (Bild: Jörg Behrens/Wikipedia)

Elon Musk hat im vergangenen Monat den Lotus Esprit aus dem James-Bond-Film Der Spion, der mich liebte ersteigert. Der Tesla-Motors-Chef will das Auto zu einem tauchenden Elektrofahrzeug umbauen.

Anzeige

Der Käufer von Wet Nellie hat sich zu erkennen gegeben: Elon Musk, Chef des Elektroautoherstellers Tesla Motors und des Raumfahrtunternehmens SpaceX, hat den Lotus Esprit S1 gekauft, mit dem Roger Moore alias James Bond 1977 im Film Der Spion, der mich liebte baden ging. Er will den Sportwagen stilecht umbauen.

Der Lotus war für den Film in typischer Q-Manier umgebaut worden: Bond konnte das Auto zum U-Boot umfunktionieren und sich vor seinen Verfolgern durch einen beherzten Sprung ins Wasser retten - daher der Spitzname Wet Nellie.

Glaubwürdige Quelle aus Großbritannien

Der Lotus war Anfang September vom Londoner Auktionshaus RM Auctions versteigert worden. Ein Unbekannter hatte das laut RM "einzige voll funktionsfähige U-Boot-Auto" für 616.000 britische Pfund, umgerechnet knapp 730.000 Euro, ersteigert. Bei dem Käufer habe es sich um Musk gehandelt, berichtet das US-Autoblog Jalopnik unter Berufung auf eine glaubwürdige Quelle aus Großbritannien.

Der hat das inzwischen bestätigt. Er habe den Bond-Film als Junge gesehen und erstaunt verfolgt, wie Bond mit dem Lotus vom Pier ins Wasser gefahren sei und sich das Auto auf Knopfdruck in ein U-Boot verwandelt habe, schreibt Musk in einer Mitteilung. Entgegen der Beteuerung des Auktionshauses sei das U-Boot-Auto aber nicht voll funktionsfähig.

Elektrischer Antriebsstrang von Tesla

"Ich war enttäuscht, dass es sich nicht wirklich verwandeln kann", sagt Musk. Er hat aber schon einen Plan: "Ich werde das Auto mit einem elektrischen Antriebsstrang von Tesla ausstatten und mich darum bemühen, dass es sich wirklich verwandelt."

Es ist nicht das erste Mal, dass Tesla einen Lotus umbaut: Der Tesla Roadster, das erste Elektroauto der Kalifornier, basiert auf einem Sportwagen der Briten, auf dem Lotus Elise.


eye home zur Startseite
User5001 16. Dez 2013

Soweit ich weiß kann es zwar wirklich unter Wasser "fahren", allerdings braucht man eine...

holysmoke 18. Okt 2013

Ist vielleicht nicht das erste Tauchauto, aber das Erste, das wirklich tauchen kann! :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter 4 Ultimate 3DS 14,99€)
  2. 139,99€/149,99€ (Preisgarantie)
  3. 799€ (Vergleichspreis ca. 1.090€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    sneaker | 09:50

  2. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    css_profit | 09:49

  3. Re: Falsche Zielrichtung

    Oktavian | 09:33

  4. Re: REINES Android... hmm naja

    TrudleR | 09:12

  5. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Tuxgamer12 | 09:03


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel