Abo
  • Services:
Anzeige
Elon Musk glaubt an Apples Auto.
Elon Musk glaubt an Apples Auto. (Bild: Heisenberg Media/CC-BY 2.0)

Elon Musk: Apple-Auto ist "ein offenes Geheimnis"

Elon Musk glaubt an Apples Auto.
Elon Musk glaubt an Apples Auto. (Bild: Heisenberg Media/CC-BY 2.0)

Elon Musk hat in einem Interview bekräftigt, dass Apple ein Elektroauto baue. Das sei "ein offenes Geheimnis", sagt der Tesla-Gründer. Angebliche Konkurrenz fürchtet Musk nicht.

In einem Exklusivinterview mit der BBC hat Tesla-Chef Elon Musk Apples Autopläne kommentiert. Von Apple selbst gibt es bislang keine Ankündigung, ob ein elektrisches oder anders angetriebenes Auto entwickelt werde. Musk bezeichnete es jedoch als "offenes Geheimnis", dass Apple ein Fahrzeug baue. Es sei kompliziert, so etwas zu verbergen, wenn man mehr als 1.000 Ingenieure anwerbe, das Auto zu bauen, sagte Musk.

Anzeige

Zum Beispiel ging Jonathan Cohen von Nvidia zu Apple. Angeblich soll er dort am Projekt Titan mitarbeiten. So soll der Codename für Apples Fahrzeug lauten. Nvidia ist nicht nur im Grafikkarten-, sondern auch im Automotive-Segment und im Bereich autonomes Auto aktiv.

Apple wirbt Personal mit Automotive-Erfahrung ab

Das Projekt mit dem Codenamen Titan ist seit Jahresanfang 2015 in der Presse. Mittlerweile sollen 1.800 Personen daran beteiligt sein, wie das Wall Street Journal berichtet. Das Unternehmen hat keine Erfahrung im Automobilbau, soll aber zahlreiche Experten anderer Unternehmen abgeworben haben, darunter aus der Akkutechnik.

In einem Interview mit dem Handelsblatt sagte Musk 2015, dass Apple die Mitarbeiter anstelle, die bei Tesla gescheitert seien. Apple-Manager haben sich zudem laut einem Bericht des britischen Guardian mit Mitarbeitern der kalifornischen Verkehrsbehörde getroffen, um Pläne für selbstfahrende Autos zu diskutieren. Es habe sich um ein Beratungsgespräch über die Regularien für Fahrzeugtests gehandelt, hieß es.


eye home zur Startseite
User_x 14. Jan 2016

und genau damit quäle ich mich jetzt auch rum. Privatleasing ~ 250 euro pro monat auf 3-4...

DY 13. Jan 2016

dass Apple mit ihren Margen keine Probleme mit dem Preisniveau bekommen wird. Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  3. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  2. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    ms (Golem.de) | 00:30

  4. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    Smolo | 00:28

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    plutoniumsulfat | 00:24


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel