Elliptische Kurven: Java-Signaturprüfung lässt sich mit Nullen austricksen

Bei der Prüfung von ECDSA-Signaturen in Java fand sich ein Fehler, der dazu führt, dass man eine immer gültige Signatur erstellen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine digitale Signaturprüfung in Java lässt sich einfach austricksen, dafür sorgt ein Fehler bei der Implementierung von ECDSA.
Eine digitale Signaturprüfung in Java lässt sich einfach austricksen, dafür sorgt ein Fehler bei der Implementierung von ECDSA. (Bild: Blogtrepreneur/flickr/Wikimedia Commons/CC-BY 2.0)

Ein gravierender Fehler in der kryptographischen Bibliothek von Java führt dazu, dass sich die Signaturprüfung des ECDSA-Algorithmus trivial austricksen lässt. Die Sicherheitslücke betrifft Java ab Version 15 und wurde mit dem April-Update von Oracle geschlossen. Sie trägt die Kennung CVE-2022-21449.

Stellenmarkt
  1. Software und Service Ingenieur Linux C++ (m/w/d)
    Thales Deutschland GmbH, München
  2. Software Developer im Bereich Customer Portals der Abteilung Customer Portals and Services ... (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
Detailsuche

Der ECDSA-Algorithmus ist ein gängiges Verfahren, um kryptographische Signaturen mit Hilfe elliptischer Kurven zu erstellen. Eine Signatur besteht hier aus zwei Zahlenwerten, die üblicherweise als r und s bezeichnet werden.

Zwei Nullen führen immer zum Ziel

Wie der IT-Sicherheitsexperte Neil Madden nun herausfand, lässt sich diese Prüfung bei der ECDSA-Implementierung von Java umgehen, indem man schlicht Null für die beiden Werte r und s verwendet. Der Grund: Bei der Signaturprüfung findet eine Multiplikation und eine Prüfung statt, die, wenn man sie naiv mit Nullwerten durchführt, immer erfolgreich ist.

Eine korrekte Implementierung von ECDSA muss diverse Checks vornehmen, die diese Lücke verhindert hätten. So muss auf jeden Fall gewährleistet sein, dass r und s größer als Null sind - alleine das hätte die Lücke in dieser trivialen Form bereits verhindert.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Sicherheitslücke besteht seit Java Version 15. Dort wurde die bisherige C++-Implementierung der Kryptographie-Funktionen durch eine in Java geschriebene Implementierung ersetzt. Laut Madden hätte man den Fehler auch finden können, wenn man den Code mit Project Wycheproof, einer von Google entwickelten kryptographischen Testsuite, getestet hätte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Marvel: She-Hulk startet im August bei Disney+
    Marvel
    She-Hulk startet im August bei Disney+

    Die neun Episoden von She-Hulk wird es exklusiv nur bei Disney+ geben. Außerdem hat die Produktion einer weiteren Marvel-Serie begonnen.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /