Abo
  • Services:
Anzeige
HP EliteOne 800 G3 mit mattem Touchscreen und IR-Kamera
HP EliteOne 800 G3 mit mattem Touchscreen und IR-Kamera (Bild: HP)

Elitedesk und Eliteone 800 G3: HP mit neuen Business-PCs und All-in-Ones

HP EliteOne 800 G3 mit mattem Touchscreen und IR-Kamera
HP EliteOne 800 G3 mit mattem Touchscreen und IR-Kamera (Bild: HP)

Hewlett Packard stellt mit der Serie Elitedesk 800 G3 und dem HP Eliteone 800 AiO neue Windows-10-PCs für Unternehmen vor.

In der HP Elitedesk-Serie sind ab sofort neue Business-PCs in drei Formfaktoren verfügbar. Der Elitedesk 800 G3 Tower soll der erste Desktop der Reihe mit VR-Zertifizierung sein. Dafür kann der Tower mit Intel Kaby-Lake-CPUs bis hin zum Core i7-7700K, 64 Gbyte DDR4-2.400-Arbeitsspeicher, PCIe-SSDs im M.2-Format und diskreten Nvidia- oder AMD-Grafikkarten konfiguriert werden. Die stärkste verfügbare GPU für den Elitedesk 800 G3 Tower ist Nvidias Geforce GTX 1080.

Anzeige

Der kleine Bruder des 800 G3 Tower (15x36x37cm) nennt sich Elitedesk 800 Desktop SFF (Small Form Factor) und beherbergt bei ansonsten gleicher Ausstattung maximal einen Intel Core i7-7700 (ohne K) und eine Nvidia Geforce GT730 (2 GB) als diskrete Grafiklösung. Er liegt horizontal auf dem Schreibtisch und misst 39x10x31 Zentimeter.

  • HP EliteDesk 800 G3 Tower
  • HP EliteDesk und EliteOne 800 G3 Serie
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop Mini
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop Mini
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop Mini
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop Mini
  • HP EliteDesk 800 G3 Tower
  • HP EliteDesk 800 G3 Tower
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop SFF
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop SFF
  • HP EliteDesk 800 G3 Desktop SFF
  • HP EliteOne 800 G3 All-in-One
  • HP EliteOne 800 G3 All-in-One
  • HP EliteOne 800 G3 All-in-One
  • HP EliteOne 800 G3 All-in-One
  • HP EliteOne 800 G3 All-in-One
HP EliteDesk 800 G3 Tower

Leistungsfähige Mini-PCs

Noch kompakter fällt der HP Elitedesk 800 Desktop Mini aus, dieser kommt in einer 35-Watt- und einer 65-Watt-Variante. Neben einer Core-i7-7700-CPU werden maximal 32 GByte RAM und wie bei den größeren Elitedesk-PCs SSDs mit bis zu 1 TByte Kapazität verbaut. HP bietet optional optische Laufwerke an, liefert Windows 10 Pro als Betriebssystem und fügt USB 3.1 Gen1 vom Typ C, HDMI, VGA, Displayports, Gigabit-LAN und WLAN-AC zur Konnektivität hinzu.

Laut HP ist der Eliteone 800 G3 der erste Business-All-in-One mit Dual-Facing-Kameras und Touchscreen mit entspiegelter Beschichtung. Der 24-Zoll-IPS-Bildschirm löst mit FullHD in 1.920 mal 1.080 Pixel auf und kann optional als Touch-Variante bestellt werden. Auch die Infrarot-Kamera für Windows Hello ist optional. Neben Core i7-7700 finden maximal 32 GByte RAM und eine AMD Radeon RX 460 GFX Platz.

Die Elitedesk-PCs starten bei 789 Euro, der HP Eliteone 800 G3 ist ab sofort für einen Startpreis von 999 Euro verfügbar.


eye home zur Startseite
schrotti12 09. Mär 2017

"Die stärkste verfügbare GPU für den Elitedesk 800 G3 Tower ist Nvidias Geforce GTX...

LordSiesta 08. Mär 2017

Dell Optiplex: Sehen windig aus und sind sie auch. Zumindest die neueren, bis zu den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  2. Information Factory Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Der Held vom... | 02:24

  2. Re: Heißt der Markt wird geteilt und der Preis...

    sofries | 02:12

  3. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    Iomegan | 02:03

  4. Re: Nutzen?

    CruZer | 02:00

  5. Re: Ich mag Linux ja...

    Seitan-Sushi-Fan | 01:58


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel