Abo
  • Services:

Elitebook und Envy von HP: 13-Zöller, sehr klein und sehr hell oder mit AMDs Ryzen

HP hat mehrere Notebooks vorgestellt: Das Elitebook x360 1030 G3 soll das kleinste Business-Convertible der Welt sein und ein extrem helles Display haben, das Envy x360 13 ist das erste 13-Zoll-Convertible mit AMDs Ryzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Envy x360 13 mit Ryzen Mobile
Envy x360 13 mit Ryzen Mobile (Bild: HP)

Wer auf der Suche nach einem Convertible ist, für den hat HP mehrere neue Modelle parat. Vor allem das Elitebook x360 1030 G3 und das Envy x360 13 sind interessant, mit dem Elite x2 1013 G3 gibt es aber auch noch ein Detachable. Alle drei Geräte sollen sich durch ihre Ausstattung von der Konkurrenz abheben, zumindest laut technischen Daten gelingt das auch überzeugend.

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Köln, Darmstadt, Leipzig, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Das Elitebook x360 1030 G3 etwa misst gerade einmal 305 x 206 x 16 mm bei 1,25 kg und ist daher laut HP das kleinste Business-Convertible der Welt. Das Gerät nutzt zwei Thunderbolt-3-Buchsen, einen USB-3.0-Port und HDMI. Neben Bluetooth und WLAN unterstützt das Elitebook optional auch LTE.

Im Inneren steckt ein Core i5/i7 mit vier Kernen (Kaby Lake Refresh) samt bis zu 16 GByte DDR3 und bis zu 2 TByte SSD-Storage, der Akku fasst 57 Wattstunden. Beim Touch-Display gibt es 1080p oder 4K, neben einem 400-Nits-Panel bietet HP auch eine extrem helle 700-Nits-Variante an.

Convertible mit Ryzen

Bisher hatte kein Hersteller ein 13-Zoll-Convertible mit Ryzen Mobile alias Raven Ridge im Angebot, das ändert sich mit dem Envy x360 13. Es misst 307 x 215 x 15 mm bei 1,3 kg und wird exklusiv mit AMD-Chips ausgestattet, entweder dem Ryzen 5 2500U oder dem Ryzen 2700U mit 8 GByte DDR-2400 und einer 128- oder 256-GByte-SSD. Das Convertible nutzt einen USB-A- und zwei USB-C-Ports und hat einen Micro-SD-Kartenleser. Der Akku fasst 53 Wattstunden, das Display löst mit 1080p oder 4K auf.

Mit dem Elite x2 1013 G3 bringt HP noch ein Detachable auf den Markt. Obskurerweise nennt der Hersteller keine Maße, preist es aber als das kleinste Detachable der Welt an. Das 13,3-Zoll-Panel zeigt 3.000 x 2.000 Pixel, das Gerät hat unter anderem eine USB-C-Buchse.

HP verkauft das Envy x360 13 ab Juni 2018 für 800 Euro aufwärts, das Elitebook x360 1030 G3 folgt im Juli ab 1.800 Euro und das Elite x2 1013 G3 erscheint im gleichen Monat für den gleichen Preis in der kleinsten Ausstattungsvariante.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. 14,99€
  3. 18,19€
  4. (-68%) 12,99€

ms (Golem.de) 15. Mai 2018 / Themenstart

Kleiner als andere.

M.P. 15. Mai 2018 / Themenstart

Eine Rückmeldung nach den Experimenten wäre sehr nett :-) Wobei das Ergebnis aus dem x360...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /