Abo
  • Services:

Elitebook 7x5 G5: HP plant Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

Im Frühling 2018 sollen neue Elitebooks von HP erscheinen. Die drei Business-Notebooks haben 13-, 14- sowie 15,6-Zoll-Displays und sind mit AMDs neuen Ryzen Pro Mobile ausgestattet. Die Chips sind effizient und schnell, die Elitebooks meist gut ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das ältere Elitebook 725 G3
Das ältere Elitebook 725 G3 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

HP arbeitet an drei neuen Elitebooks mit AMDs Ryzen Pro Mobile genannten Notebook-Prozessoren. Das geht aus Support-Dokumenten des Herstellers hervor und war angesichts bisheriger Business-Ultrabooks mit AMD-Hardware auch zu erwarten. Die drei Geräte heißen Elitebook 735 G5 (13 Zoll), Elitebook 745 G5 (14 Zoll) sowie Elitebook 755 G5 (15,6 Zoll). Ein kleineres Modell, welches das bisherige Elitebook 725 G4 mit 12,5 Zoll (Test) ersetzt, scheint nicht geplant zu sein - das Elitebook 735 G5 ist somit der indirekte Nachfolger.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  2. ACP IT Solutions AG, Hamburg

Die Informationen von HP zeigen, dass die neuen Elitebooks mit allen unterschiedlichen Ryzen Pro Mobile ausgestattet werden - also Ryzen Pro 3 2200U, Ryzen Pro 5 2500U und Ryzen Pro 7 2700U. Technisch entsprechen die Modelle den bisherigen Mobile-Ablegern, die Leistung und die Eigenschaften sind identisch, also vier CPU-Kerne und Vega-Grafikeinheit.

Alle Ryzen Pro Mobile weisen aber Sicherheitstechniken wie den integrierten PSP (Platform Security Processor), der Intels Management-Engine ähnelt und für unter anderem TPM 2.0 verwendet wird, und die TSME (Transparent Secure Memory Encryption), die den Arbeitsspeicher verschlüsselt, auf. Zudem sollen die Chips mindestens 24 Monate verfügbar sein, die Systeme unterstützen Secure Boot und lassen sich per Dash-Schnittstelle fernwarten.

KerneL3$TaktiGPUSpeichercTDP
R7 Pro 2700U4 + SMT4 MByte2,2 bis 3,8 GHzVega M (10 CUs @ 1,3 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
R5 Pro 2500U4 + SMT4 MByte2,0 bis 3,6 GHzVega M (8 CUs @ 1,1 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
R3 Pro 2300U44 MByte2,0 bis 3,4 GHzVega M (6 CUs @ 1,1 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
Spezifikationen von Ryzen Pro Mobile (Raven Ridge)

Neben den AMD-Chips verbaut HP bis zu 16 GByte RAM, auch Varianten mit 4 GByte und 8 GByte sind gelistet. Die NVMe-PCIe-SSD fasst 128 GByte, 256 GByte oder 512 GByte. Einige Geräte werden mit einem LTE-Modem, vermutlich wieder von Qualcomm, ausgestattet. Bisherige AMD-Elitebooks hatten ein mattes 1080p-Display, mehrere USB-A/C-Ports und einen SD-Kartenleser.

Wir erwarten die neuen HP Elitebook 7x5 G5 in den nächsten Wochen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Schnarchnase 07. Mär 2018

Sind sie das? Das größte Problem ist doch wie schon beim BIOS, dass du das gar nicht wei...

Bigfoo29 07. Mär 2018

Hallo Golem! Danke, dass ihr das G4 nochmal als Review mit eingeklinkt habt. Ich bin...

Jesterfox 07. Mär 2018

Das liegt aber dann an den Beamern die diesen Mist als Schnittstelle haben bei dem man...

Jesterfox 07. Mär 2018

Wurde ja Zeit das HP mit den G5 mal endlich zu Rande kommt. Die Vorgänger waren schon...

ms (Golem.de) 07. Mär 2018

Abwarten, eher nein.


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /