Abo
  • Services:

Elitebook 1030 G1: HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

Einen Anschluss mehr und ein bisschen größer: HPs Elitebook 1030 nutzt ein 13,3-Zoll-Display und einen USB-Type-C-Port. Ansonsten entspricht es weitestgehend dem 12,5-Zoll-Modell Elitebook 1020. Der Skylake-Chip im Inneren wird ohne Lüfter gekühlt.

Artikel veröffentlicht am ,
Elitebook 1030 G1
Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc)

HP Inc. hat das Elitebook 1030 G1 vorgestellt, ein für Geschäftskunden gedachtes Notebook. Grundlegend erinnert es bei Anschlüssen, Design und Hardware-Konfiguration an das Elitebook Folio 1020. HP verbaut entweder ein 13,3-Zoll-Display mit 1080p-Auflösung ohne Touch oder mit 3.200 x 1.800 Pixeln mit Touch-Unterstützung. Auffällig ist der dünne Rahmen, weshalb das Business-Notebook kompakt ausfällt; HP spricht von einem 12,2-Zoll-Gehäuse. Das Elitebook 1030 G1 ist 15,7 mm flach und wiegt 1,16 kg.

  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
  • Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
Elitebook 1030 G1 (Bild: HP Inc.)
Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Im Inneren stecken ein Core M5 oder ein Core M7 mit Skylake-Architektur, zwei Kernen und Hyperthreading. Intel listet derzeit einzig den Core M7-6Y75 und zwei M5-Varianten, den 6Y54 und den 6Y57. Allen drei gemein ist die niedrige Verlustleistung von 4,5 Watt - sofern HP Inc. die Chips nicht drosselt oder per cTDP auf 7 Watt hochstuft. Die passive Kühlung ohne Lüfter spricht für 4,5 Watt. Dem Prozessor zur Seite stehen bis zu 16 GByte LPDDR3-Arbeitsspeicher und SSDs mit bis zu 512 GByte Kapazität. Beim kleineren Elitebook Folio 1020 wurden ausschließlich Sata-6-GBit/s-Modelle verbaut, beim Elitebook 1030 G1 gibt es die Option, eine 256-GByte-PCIe-SSD zu nutzen.

Die Anschlussvielfalt hält sich in Grenzen, neben zwei USB-3.0-Type-A-Ports weist das Elitebook 1030 G1 noch einen Type-C-Port auf. Zudem sind ein einzelner HDMI-Ausgang, ein Docking-Anschluss und eine Öse für ein Kensington-Schloss vorhanden, ein Displayport fehlt und der Micro-SD-Kartenleser wurde offenbar gestrichen. Die Chiclet-Tastatur ist beleuchtet, der Fingerabdrucksensor und die 720p-Webcam obligatorisch.

Bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit soll das Elitebook 1030 G1 erreichen, was uns angesichts des 40-Wh-Akkus nur bei minimaler Helligkeit realistisch erscheint. HPs neues Business-Notebook soll hierzulande ab Mitte Juni 2016 für einen Preis von 1.600 Euro aufwärts verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

seizethecheesl 20. Mai 2016

Kann man nicht vergleichen? Schon igendwie. Was hat es denn für tolle anschlüsse...

seizethecheesl 19. Mai 2016

Nein es gibt adapter die mehrere funktionen aufeinmal erfüllen, ein dock sozusagen. Man...

root666 19. Mai 2016

Jup das ist nicht günstig. Ist aber auch für eine Zielgruppe gedacht die es sich auch...

catdeelay 19. Mai 2016

HP ultraslim Dock ... 2 x DP + 1 x VGA ;) D9Y32AA ;)

Niantic 19. Mai 2016

sehe ich ebenso. habe mir letzte woche eins zugelegt, nach austausch der SSD durch ein...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /