• IT-Karriere:
  • Services:

Elite Dangerous: Powerplay im All

Die dritte große Erweiterung für Elite Dangerous heißt Powerplay und soll Weltraumspieler in strategisch angehauchte Schlachten um die Macht im Universum schicken. Dazu kommen Änderungen an der Benutzeroberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,
Elite Dangerous
Elite Dangerous (Bild: Frontier Development)

Das britische Entwicklerstudio Frontier Development kündigt die dritte große Erweiterung für sein Weltraumspiel Elite Dangerous an. Das kostenlose Addon soll vor allem einen neuen Modus namens Powerplay enthalten, in dem mehrere Fraktionen darum kämpfen, ihren Machtbereich im Universum zu vergrößern.

Stellenmarkt
  1. Müller - Die lila Logistik AG, Besigheim-Ottmarsheim (bei Ludwigsburg)
  2. über experteer GmbH, Karlsruhe

Das erreichen sie über Kämpfe, aber auch durch geschicktes Wirtschaften, Diplomatie - oder indem sie Handelsrouten unter ihre Kontrolle bringen. In der überarbeiteten galaktischen Karte soll genau zu erkennen sein, welcher Sektor gerade zu welcher der Fraktionen gehört.

Neben den Anpassungen bei der Benutzeroberfläche soll es weitere neue Funktionen geben. So kündigen die Entwickler zusätzliche Drohnen an, etwa für das Einsammeln von Fracht, sowie mehr Raumschiffe und spürbare Verbesserungen beim simulierten All selbst. Die Powerplay-Erweiterung soll im Mai 2015 erscheinen und später auch für die angekündigte Xbox-One-Version zur Verfügung stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. 29,99€

sc7ravine 25. Aug 2015

Neuer Go Ninja Server online, suche Mitspieler! http://www.risengame.com/

raketenpeter 17. Jul 2015

Ja das Spiel wurde so Programmiert das Module wie Planetenerkundungen zu fuss und...

Gucky Mausbiber 08. Jun 2015

Das Spiel lebt vom 1984 erarbeiteten Ruf des Spiels "Elite". Bei der Entwicklung des...

motzerator 26. Apr 2015

An den Ressourcen liegt das sicher nicht. prozedural generierte Planeten gab es auch...

Gamma Ray Burst 26. Apr 2015

Bei einem T9 gibt es praktisch keinen Unterschied ob er rechts oder links fliegt. Mit...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

      •  /