Elite 75t im Test: Jabras neue Bluetooth-Hörstöpsel sind nicht in allem besser

Jabras Elite 75t begeistern uns in der Bedienung nicht wie ihre Vorgänger. Dennoch heben sich die neuen Bluetooth-Hörstöpsel von der Konkurrenz positiv ab.

Ein Test von veröffentlicht am
Jabras Elite 75t
Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Elite 75t von Jabra sind die direkten Nachfolger der Elite 65t. Der Hersteller hat einige der bewährten Besonderheiten der True Wireless In-Ears auch für das neue Modell übernommen. So gibt es wieder eine Ohrerkennung und die Bluetooth-Hörstöpsel lassen sich parallel mit zwei Geräten verwenden - eine absolute Rarität bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Hörstöpseln.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
Programmierung: Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
Eine Anleitung von Volker Buzek


Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz: Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring


    •  /