Elite 3: Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Jabra bietet eine preiswerte Airpods-Alternative mit langer Akkulaufzeit und Tastensteuerung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Elite 3 gibt es für 80 Euro.
Die Elite 3 gibt es für 80 Euro. (Bild: Jabra)

Parallel zu den neuen Elite 7 Pro und Elite 7 Active mit Active Noise Cancellation (ANC) hat Jabra Bluetooth-Hörstöpsel für Einsteiger ohne ANC-Technik vorgestellt. Die Elite 3 haben weniger Komfortfunktionen als die teureren Modelle, kosten dafür aber deutlich weniger. Jabra verspricht für die Elite 3 eine Klangqualität auf dem Niveau des Elite 75t, was für den Preis eine tolle Leistung wäre.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
Detailsuche

Für einen möglichst guten Klang sorgen 6 mm große Treiber in den Hörstöpseln, die einen leistungsfähigen Bass bieten sollen. Mittels Equalizer kann der Klang bei Bedarf angepasst werden. Für möglichst gute Ergebnisse bei Telefonaten sind vier Mikrofone eingebaut.

Beim Design der Elite 3 hat Jabra einen neuen Weg eingeschlagen, bleibt aber der bisherigen Knopfsteuerung treu. Viele andere Hersteller setzen auf eine Sensorsteuerung, die aber bei vielen Gesten sehr fehleranfällig ist. Bei bisherigen Jabra-Stöpseln waren die Tasten angenehm leichtgängig.

Elite 3 erlaubt direkte Lautstärkeregelung

Mittels Tastendruck lässt sich die Musikwiedergabe steuern und auch Anrufe werden so bedient. In einem laufenden Telefonat soll sich das Mikrofon am Stöpsel stummschalten lassen. Das ist eine Funktion, die bei den meisten Konkurrenzprodukten komplett fehlt. Zudem gibt es eine Lautstärkesteuerung am Stöpsel, die ebenfalls bei vielen Bluetooth-Hörstöpseln anderer Hersteller fehlt, wie etwa den Airpods von Apple.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Elite 3 ist kleiner und kompakter geworden als der Elite 85t oder der Elite 75t, die neuen Stöpsel sollen nur wenig aus dem Ohr herausragen. Bei Bedarf kann auch nur ein Stöpsel verwendet werden.

Jabra-Stöpsel bietet Transparenzmodus

Die Elite 3 unterstützen keine Active Noise Cancellation (ANC) und auch keine Ohrerkennung, um die Stöpsel zu einem möglichst geringen Preis anbieten zu können. Damit der Umgebungslärm den Musikgenuss nicht stört, setzt Jabra auf eine passive Geräuschreduzierung. Über einen zuschaltbaren Transparenzmodus können die Umgebungsgeräusche gezielt wahrgenommen werden.

  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
  • Elite 3 (Bild: Jabra)
Elite 3 (Bild: Jabra)

Die neuen Jabra-Stöpsel unterstützen Bluetooth 5.2 sowie die Codecs SBC und aptX, aber kein AAC. Zudem nennt Jabra keine Möglichkeit, zwei parallele Bluetooth-Verbindungen nutzen zu können. Dies bleibt den teureren Jabra-Modellen vorbehalten. Die Stöpsel sind nach IP55 zertifiziert und sollen damit auch einen Regenschauer überstehen.

Jabra Elite 3 In Ear Bluetooth Earbuds - True Wireless Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und 4 integrierten Mikrofonen

Elite 3 mit langer Akkulaufzeit

Für die Elite 3 gibt es eine App für Android sowie iOS. Auf Android-Geräten kann Spotify auf Knopfdruck gestartet werden und auch Alexa sowie Google Assistant lassen sich damit verwenden. Auf Apple-Geräten ist Siri darüber nutzbar. In der Jabra-App bietet der Anbieter weniger Einstellmöglichkeiten als bei den Vorgängermodellen, die aber auch zu einem deutlich höheren Preis auf den Markt gekommen sind.

Die Elite 3 sollen eine Akkulaufzeit von 7 Stunden erreichen. Das wäre ein sehr guter Wert für diese Geräteklasse. Das Ladeetui hat einen USB-C-Anschluss und soll die Stöpsel drei Mal aufladen können, sodass sich eine Gesamtakkulaufzeit von 28 Stunden ergibt. Nach 10 Minuten Ladezeit sollen die leeren Stöpsel wieder für eine Stunde nutzbar sein.

Jabra bietet die Elite 3 ab sofort zum Preis von 80 Euro an. Die Stöpsel werden in den Farben Blau, Schwarz, Beige und Lila angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /