Eli Zero: Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro

Das minimalistische, vierrädrige Elektroauto Eli Zero soll für rund 12.000 Euro nach Europa kommen. Der Zweisitzer erinnert an den Smart.

Artikel veröffentlicht am ,
Eli Zero
Eli Zero (Bild: Eli Motors)

Der Eli Zero soll in den nächsten Monaten in 13 europäischen Ländern angeboten werden. Eigentlich sollte das kleine Elektroauto schon in diesem Jahr auf den Markt kommen, das gelang wegen der Coronapandemie aber nicht. Der Zweisitzer soll rund 12.000 Euro kosten und zunächst in kleinen Stückzahlen angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
  2. Anwendungsbetreuer / Softwarebetreuer (m/w/d)
    GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg
Detailsuche

Der Eli Zero konkurriert mit Fahrzeugen wie dem Citroën Ami und dem Renault Twizy. Dank geschlossener Seitenscheiben dürfte er auch bei schlechtem Wetter problemlos einsetzbar sein. Eli stammt aus den USA und lässt in China fertigen.

Der Chef und Gründer Marcus Li sagte Techcrunch, er sehe in Europa einen großen Markt für langsame Stadtfahrzeuge. In Paris gilt bereits Tempo 30, auch in anderen Städten könnte diese Geschwindigkeitsbegrenzung kommen.

Der Zero fährt etwa 40 km/h Spitze, ist 2,13 Meter lang und 1,37 Meter breit. Der Kofferraum fasst 160 Liter. Die Akkus mit 5,8 kWh Kapazität sollen den Angaben zufolge für eine Reichweite von 80 km ausreichen. Geladen wird an Haushaltssteckdosen, was etwa 2,5 Stunden dauern soll.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine Rückfahrkamera, Parksensoren sowie ein Warnton für Passanten sind integriert. Außerdem gibt es eine Klimaanlage, USB-Ladeanschlüsse und einen Zigarettenanzünder.

Rekuperieren ist während der Fahrt möglich, über das Display auf der Mittelkonsole werden technische Informationen geliefert. Weitere technische Daten listet die Website des Herstellers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


berritorre 23. Sep 2021 / Themenstart

Welche Sportarten innerhalb der Stadt erfordern denn grösseres Gepäck? Also mit 40km/h...

berritorre 23. Sep 2021 / Themenstart

Naja, "gibt es" da wäre ich mir noch nicht so sicher. Denn die Bilder auf der Website...

berritorre 23. Sep 2021 / Themenstart

OK, das Fahren ohne Führerschein ist ein Argument. Wobei es mir da jetzt schon graust...

moto2009x 22. Sep 2021 / Themenstart

Der Text ist der obere, welchen ich aufgeteilt hatte. Wie gesagt OHNE links oder anderen...

Eheran 22. Sep 2021 / Themenstart

Das viel einfachere Parken sowie die bessere Rundumsicht sind also keine validen...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Adobe Max 2021: Mehr KI-Funktionen in Photoshop und Premiere Pro
    Adobe Max 2021
    Mehr KI-Funktionen in Photoshop und Premiere Pro

    Adobe hat eine bessere Objektauswahl und einfacheres Kolorieren in Photoshop sowie Optionen für Musikremixing in Premiere Pro vorgestellt.

  2. Rockstar Games: Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware
    Rockstar Games
    Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware

    Die Grafik der überarbeiteten GTA Trilogy sieht im Video viel besser aus als im Original. Trotzdem muss es keine ganz neue Hardware sein.

  3. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Nintendo Switch OLED 369,99€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 ab 2.249€ • EA-Spiele günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /