Elementary OS, Kartellbeschwerde, Kirby: Mediatek liefert mehr Chips als die Konkurrenz

Was am 4. April 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Elementary OS, Kartellbeschwerde, Kirby: Mediatek liefert mehr Chips als die Konkurrenz
(Bild: Pixy.org)

19 Millionen Bitcoin geschürft: Die Menge an geschürften Bitcoin hat die Grenze von 19 Millionen Einheiten erreicht, wie Axios berichtet. Damit nähert sich der Bitcoin weiter seiner Maximalmenge von 21 Millionen Einheiten - mehr wird es nicht geben. Die Maximalanzahl soll aber erst 2140 erreicht werden. (tk)

Stellenmarkt
  1. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. Naturwissenschaftler als Softwareentwickler (m/w/d) Bereich Softwaretestautomatisierung
    andagon people GmbH, Hamburg
Detailsuche

Mediatek ist größter Smartphone-SoC-Anbieter: Zumindest den Stückzahlen zufolge hat Mediatek im vergangenen Jahr mehr Chips ausgeliefert als jeder andere Hersteller. Selbst Qualcomm wurde 2021 laut Strategy Analytics um 75 Millionen SoCs überboten. Beim Umsatz aber lag Qualcomm gleich 43 Prozent vor Mediatek. (ms)

Grammy für Kirby: Bei der Verleihung des wichtigsten Musikpreises hat das Jazz-Orchester 8-Bit Big Band den Preis in der Kategorie für das beste Instrumental-Arrangement gewonnen - für ihre Interpretation des Songs Meta Knight's Revenge aus dem Super-Nintendo-Spiel Kirby Super Star. (daz)

Wettbewerbsverfahren gegen Microsofts Cloud-Geschäft: EU-Wettbewerbshüter befragen die Konkurrenten und Wettbewerber von Microsofts Cloud-Sparte derzeit über dessen Geschäfte und Lizenzen. Das berichtet Reuters unter Berufung auf Einblicke in Unterlagen zu der Befragung. Dem vorausgegangen war eine Kartellbeschwerde von Nextcloud und OVH. (sg)

Golem Karrierewelt
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    29.08.-01.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Führung von Elementary OS trennt sich: Der Gründer der Linux-Distribution Elementary OS, Cassidy James Blaede, verlässt das gleichnamige Unternehmen, wie Blaede in einem Blog schreibt. Weiter betrieben werden das Unternehmen sowie die Entwicklung der Distribution von Danielle Foré, die bisher gemeinsam mit Blaede an Elementary OS gearbeitet hatte. Foré selbst gab in einem Livechat auf Youtube Auskunft zur Neuausrichtung, wie Heise berichtet. Vor einigen Wochen kam es zu öffentlichen Streitigkeiten zwischen Foré und Blaede. (sg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sharra 05. Apr 2022

Gerüchten zufolge sollen sich bestimmte Leute sogar Pizza davon gekauft haben...

tk (Golem.de) 04. Apr 2022

Hallo! Die Überschrift basierte auf einem Tippfehler, ist korrigiert.

tk (Golem.de) 04. Apr 2022

Hallo! Die Überschrift basierte auf einem Tippfehler, ist korrigiert.

tk (Golem.de) 04. Apr 2022

Hallo! Die Überschrift wurde wie der Tippfehler korrigiert.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /