Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Roadster
Tesla Roadster (Bild: Tesla Motors)

Elektrosportwagen: Neuer Tesla Roadster kommt 2019

Tesla Roadster
Tesla Roadster (Bild: Tesla Motors)

2019 soll es einen Nachfolger des Elektrosportwagens Roadster geben, mit dem bei Tesla Motors alles anfing. Der neue Roadster soll schneller und größer als das Urmodell werden.

Der neue Roadster soll nach Angaben von Tesla-Verkaufsleiter Peter Bardenfleth-Hansen, der für die skandinavischen Länder verantwortlich ist, 2019 erscheinen. Das neue Modell werde anders aussehen, etwas schneller und etwas größer sein, sagte Bardenfleth-Hansen bei einer Veranstaltung. Der alte Roadster ist nur 3.946 mm lang und wiegt 1.220 kg. In 3,7 Sekunden beschleunigt er auf 100 km/h.

Anzeige

2006 hatte Tesla seinen Roadster, der viele Teile der Lotus Elise nutzt, erstmals vorgestellt. Nach vielen Verzögerungen wurde 2008 mit der Serienproduktion des rein elektrisch angetriebenen Sportwagens begonnen. 2012 rollte das letzte Fahrzeug vom Band.

  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
  • Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)
Teslas Roadster (Bild: Tesla Motors)

Tesla Motors bietet für sein ältestes Auto nun ein Update an. Das Roadster-Update führt zu einer höheren Reichweite, ist mit 29.000 US-Dollar jedoch teuer. Der zweisitzige Sportwagen Roadster mit einem Elektromotor, der je nach Modell 215 bis 225 kW leistet, fährt derzeit mit einer Akkuladung nach US-amerikanischem EPA-Fahrzyklus 244 Meilen (393 Kilometer) weit. Der neue, weitgehend handgefertigte Akku soll eine Reichweitenerhöhung von etwa 40 Prozent mit sich bringen. Da er aber etwas schwerer ist, wird die Gesamtreichweite nur um 35 Prozent erhöht.

Von dem Fahrzeug wurden nur 2.500 Exemplare gebaut.


eye home zur Startseite
gadthrawn 01. Jun 2016

siehe >> ChMu 12.05.16 - 15:40 ... Wobei ich noch nie mehr als ein paar km ueber 200km/h...

gadthrawn 19. Mai 2016

Komisch - anzahlen musste ich bisher noch bei keinem Neuwagen...

Trollversteher 18. Mai 2016

Oh, Du hast sämtliche Navis, die derzeit in allen europäischen Fahrzeugen verbaut werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  4. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  2. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  3. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  4. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  5. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  6. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  7. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  8. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  9. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  10. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Monetarisierung

    rakanitzu | 13:26

  2. Re: Festplatten oder andere Elektronik im Auto...

    KOTRET | 13:25

  3. Das freut mich!

    Dudeldumm | 13:23

  4. Funktioniert nur bis 120 km/h

    mhstar | 13:21

  5. Zum Glück nur relevante Inhalte

    Mingfu | 13:18


  1. 13:35

  2. 13:17

  3. 13:05

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel