Elektroroller: Vespa Elettrica kostet rund 6.400 Euro

Piaggio hat den Verkauf des Elektrorollers Vespa Elettrica gestartet, doch weil das Fahrzeug nur 100 km weit fährt und maximal auf 45 km/h beschleunigt, ist es viel zu teuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Vespa Elettrica
Vespa Elettrica (Bild: Piaggio)

Die Vespa Elettrica ist die erste elektrische Version des legendären Vespa-Rollers. Die Vespa Elettrica kann ab sofort in Europa vorbestellt werden, nachdem die Produktion im September startete. Piaggio hat seinen ersten E-Roller fast zwei Jahre lang mit Teasern und zusätzlichen Ankündigungen beworben.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ORACLE - WEB
    Rieker Holding AG, Thayngen
  2. SAP Nachwuchsführungskraft als Entwicklungsleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Vespa Elettrica kann aktuell nur von Kunden aus der Eurozone vorbestellt werden. Piaggio hat angekündigt, dass der Preis für die Vespa Elettrica etwa 6.400 Euro betragen wird. Bei der Reservierung sind 600 Euro fällig, die mit dem Kaufpreis verrechnet werden. Piaggio will auch eine Finanzierung für 99 Euro monatlich anbieten.

Die Vespa Elettrica wird wie ein 50-Kubikzentimeter-Roller und nicht über 45 km/h fahren. Der Motor kommt auf 2 kW (2,7 PS) Dauerleistung und 4 kW Spitzenleistung. Mit einem Drehmoment von über 200 Nm dürfte das Fahrzeug recht spritzig sein.

Der Lithium-Ionen-Akku soll eine Reichweite von 100 km ermöglichen und kann an einer gewöhnlichen Steckdose in vier Stunden wieder aufgeladen werden. Der Akku soll für 1.000 Ladezyklen gut sein, was nach Angaben des Unternehmens für etwa 50.000 bis 70.000 km reichen sollte. Der Akku scheint aber nicht entnehmbar zu sein, um ihn beispielsweise in der Wohnung laden zu können.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Weitere technische Daten der Vespa Elettrica gab Piaggio noch nicht an. Im Vergleich zu anderen Elektrorollern ist die neue Vespa deutlich teurer geworden. Niu bietet Roller mit Preisen zwischen 2.300 und 4.500 Euro an. Es gibt jedoch von anderen Herstellern Roller ab rund 2.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hl_1001 18. Okt 2018

"Landjugend" ... aber manche werden halt auch nachher nicht g'scheiter

Hackeklotz 10. Okt 2018

Wieso benötigt eine Super Soco mehr Pflege als eine Vespa? Und warum ist der...

chewbacca0815 10. Okt 2018

Vergiss nicht die immensen Ausgaben für Marketing, MarCom und speziell die Social-Media...

der_parlator 10. Okt 2018

Der überwiegende Teil der Motorradfahrer fährt am Wochenende und hier meist nur...

pixel0815 09. Okt 2018

Bei dem Preis kann man nicht mehr von einer rationalen Entscheidungsfindung sprechen. Da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

  2. VR/AR: Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme
    VR/AR
    Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme

    Das VR-AR-Brillen-Projekt von Apple soll in Schwierigkeiten stecken. Die Prototypen überhitzen, was den Marktstart 2022 gefährdet.

  3. Elektromobilität: Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    Elektromobilität
    Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten

    Renault will bis 2030 den Umstieg zum reinen Elektroauto-Anbieter schaffen. Ein kleines Schlupfloch gibt es nur für Dacia.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /