• IT-Karriere:
  • Services:

Elektrooffensive: Peugeot, Citroën und Opel machen alle Vans elektrisch

Die Kompaktvans der PSA-Group werden Ende 2021 alle in einer elektrischen Version angeboten. Der Verbrenner wird aber noch nicht abgeschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
Van der PSA Group
Van der PSA Group (Bild: PSA)

Die PSA-Group hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ab Ende 2021 wird es von den Marken Peugeot e-Partner, Citroën ë-Berlingo Kastenwagen, Opel Combo-e und Vauxhall Combo-e Modelle mit Elektroantrieb geben. Auch die Pkw-Varianten werden elektrisch: Peugeot e-Rifter, Citroën ë-Berlingo, Opel Combo-e Life und Vauxhall Combo-e Life erweitern das Angebot in ihren jeweiligen Märkten. Darüber hinaus werden weiterhin auch Verbrenner für die Vans angeboten.

Stellenmarkt
  1. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  2. enowa AG, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, Hamburg, München

Bis zum Jahr 2025 sollen alle Fahrzeuge des Konzerns elektrifiziert werden. Für die mittleren (D-Van) und großen Transporter (E-Van) wurden 2020 bereits elektrische Varianten eingeführt, die neu angekündigten Fahrzeuge sind etwas kleiner und werden im Konzern B-Van genannt.

Die neuen vollelektrischen Versionen sowie deren Batteriepacks rollen im spanischen Werk Vigo vom Band. Der Elektromotor stammt aus Trémery und die Antriebseinheit aus Valenciennes in Frankreich.

Die Fahrzeuge werden auf der eCMP-Plattform basieren und mit einem wassergekühlten Akku mit 50 bis 100 kWh ausgestattet. Der Elektromotor leistet 100 kW/136 PS. Die Vans werden wahlweise mit einem einphasigen 7,4-kW- oder dreiphasigen 11-kW-Onboard-Charger ausgeliefert und können auch mit Gleichstrom schnell geladen werden. Dazu gab es noch keine Leistungsdaten.

Zu den Fahrzeugpreisen äußerte sich der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  3. 11,99€
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

berritorre 04. Dez 2020 / Themenstart

Natürlich, jeder hat irgendwie ein Alibi-E-Fahrzeug im Programm. Aber alleine, dass wir...

M.P. 03. Dez 2020 / Themenstart

Es geht mir um die "Laternenparker" ich habe in den Niederlanden ein Neubaugebiet...

bifi 03. Dez 2020 / Themenstart

Kein Problem. ;) habe nur schon viel zu oft Artikel gelesen, in denen dies zu oft...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /