Abo
  • IT-Karriere:

Freie Alternative 'Geierlein': Funktionen werden blockiert

Manche würde am liebsten völlig auf die Software der Steuerbehörden verzichten. Das Taxbird-Projekt von Stefan Siegl bietet seit längerem eine freie Alternative an, mit der Selbstständige und Unternehmer Umsatzsteuervoranmeldungen abgeben können. Das bisherige Programm Taxbird wurde im vergangenen Jahr durch die Neuentwicklung Geierlein abgelöst, die mit Hilfe von Javascript und der Firefox-Erweiterung XUL geschrieben wurde. Geierlein funktioniert somit auf allen Systemen, auf denen Firefox läuft, und ist deshalb bei Selbstständigen, die Mac OS X oder Linux als primäres System einsetzen, beliebt.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg

Siegl würde in sein Programm gerne auch Unterstützung für weitere Funktionen einbauen. Doch das wird von den Steuerbehörden blockiert. Der Hintergrund: Es gibt für die Kommunikation mit dem Elster-System zwei Schnittstellen. Die sogenannte Coala-Schnittstelle darf von Alternativimplementierungen wie Geierlein genutzt werden. Das Projekt hat hierfür eine offizielle Entwickler-ID erhalten. Doch über Coala sind nur wenige Funktionen möglich, darunter das Einreichen von Umsatzsteuervoranmeldungen oder Lohnsteueranmeldungen. Die Abgabe vor Steuererklärungen, egal ob privat oder geschäftlich, ermöglicht Coala nicht.

Schnittstelle führt keine Plausibilitätsprüfung durch

Diese laufen über eine andere Schnittstelle, genannt Eric. Die darf allerdings von Entwicklern alternativer Softwarelösungen nicht nachimplementiert werden, denn die Plausibilitätsprüfung der Steuererklärungen findet hier alleine offline statt. Das System würde also auch eine fehlerhafte Steuererklärung akzeptieren. Daher darf diese Schnittstelle ausschließlich von offizieller Software genutzt werden, welche die Daten vor dem Absenden prüft.

Die Steuerbehörden stellen hierfür eine Bibliothek bereit, allerdings nur als Binärcode. So gibt es etwa kommerzielle Steuerprodukte, die über diese Eric-Bibliothek den Zugriff abwickeln. "Ich möchte gerade auch aus Sicherheitsgründen, dass Nutzer eine Möglichkeit zur Abgabe ihrer Steuererklärung mit vollständig freier Software haben", erklärte Steffen Siegl Golem.de. "Daher verzichte ich auf die Nutzung einer proprietären Bibliothek, deren Funktionsweise niemand überprüfen kann."

 Elektronische Steuererklärung: Elster für Linux und Mac OS X existiert
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,69€
  2. 16,99€
  3. 4,99€
  4. 39,99€

Salim Spohr 04. Aug 2013

Habe der Presseabteilung des Bayerischen Landesamtes für Finanzen folgende Mail...

Salim Spohr 04. Aug 2013

Ja, genau das finde ich auch. Eine Sammelklage einiger Millionen Mac-Nutzer gegen den...

matbhm 11. Mär 2013

Natürlich werden die Mac- und Linux-Versionen nicht zur Verfügung gestellt: Denn...

spambox 10. Mär 2013

Ich denke, das war kein blödes Gemecker. Er hat recht. Die Funktionsweise dieses...

flow77 09. Mär 2013

Absolut richtig.


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /