Elektromotorrad: Kawasaki plant Elektro-Ninja

Kawasaki will basierend auf der erfolgreichen Ninja-Serie ein elektrisches Motorrad auf den Markt bringen. Das teilte Chefingenieur Yoshimoto Matsuda mit, der für die Entwicklung verantwortlich ist.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Elektro-Ninja
Elektro-Ninja (Bild: Kawasak/Screenshot: Golem.de)

Der japanische Motorradhersteller Kawasaki plant ein elektrisches Motorrad, das auf dem Design der Ninja-Serie basieren soll. Derzeit befindet sich die erforderliche Technik noch in der Testphase, wie der für die Entwicklung verantwortliche Yoshimoto Matsuda betonte. Derzeit werden Elektronik, Akku und der Motor in einem sogenannten Erprobungsträger getestet. Dabei handelt es sich um ein Chassis einer Ninja 650.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  2. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
Detailsuche

Über den elektrischen Antrieb verriet das Unternehmen bisher kaum etwas, außer dass die Rekuperation mit einem Schalter am Lenker ein- und ausgeschaltet werden kann. Das im Video gezeigte Motorrad stellt nach Angaben des Ingenieurs nur ein Konzept dar, wobei Teile davon in das Serienmotorrad fließen werden. Derzeit liegt die Reichweite bei nur 100 km, was auch daran liegt, dass es sich noch nicht um das endgültige Design des Motorrads handelt.

Als einer der wenigen Markenhersteller hatte Harley Davidson nach langer Entwicklungsphase mit der Live Wire ein Elektromotorrad vorgestellt, das 30.000 US-Dollar kostet. Die Live Wire kommt in der Stadt bis zu 225 km weit. Die Reichweite für gemischte Überland- und Stadtfahrten beträgt 142 km. Die Beschleunigungswerte liegen bei 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, von 100 auf 130 km/h beschleunigt die Maschine in knapp 2 Sekunden.

Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters von Anfang Oktober 2019 verkauft sich das Motorrad aufgrund des hohen Preises jedoch nicht so gut wie erwartet. Bei jüngeren Käufern sei das Interesse groß, doch der Preis sei abschreckend hoch, hieß es.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chefin 07. Nov 2019

Man merkt das hier sehr wenige aktuelle Verbrenner Sportbikes gefahren sind. Heute haben...

schueppi 07. Nov 2019

Ha ha - Danke für die Erinnerung :) Wir hatten bei unserer zweiten grossen Fahrt durch...

theFiend 07. Nov 2019

Ganz grundsätzlich hätte die Kombi eAntrieb und Motorrad absolut was für sich. Aber ich...

Balion 07. Nov 2019

Damit hast du dir doch deine Frage selbst beantwortet, wenn ich alle 140 km (spätestens...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /