Elektromodell: Piaggio One ist der neue E-Roller der Kultmarke

Mit dem Piaggio One hat der italienische Hersteller seinen zweiten Elektroroller vorgestellt. Er soll sich gegen die Fernost-Konkurrenz behaupten.

Artikel veröffentlicht am ,
Piaggio One
Piaggio One (Bild: Piaggio)

Piaggio hat mit der Piaggio One einen neuen Elektroroller vorgestellt. Kleine Räder, eine niedrige Sitzhöhe und ein großer Kofferraum sollen das Gefährt für die Stadt interessant machen.

Stellenmarkt
  1. IT Business Analyst SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum
  2. (Senior) Mobile Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Roller ist mit 10 Zoll großen Rädern ausgerüstet und verfügt über einen farbigen TFT-Bildschirm, eine Voll-LED-Beleuchtung inklusive Tagfahrlicht und kann per Smartphone gestartet werden.

Das Fahrzeug wird am 28. Mai 2021 auf der Pekinger Motorshow vorgestellt und soll in mehreren Versionen mit unterschiedlichen Motoren erhältlich sein. Ob auch ABS eingebaut ist, wird sich noch zeigen.

Neben einem Fahrzeug der Mopedklasse soll auch eine A1-Variante angeboten werden. Der Akku soll sich entnehmen lassen. So kann er in der Wohnung oder im Haus geladen werden.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Februar 2022, virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In Europa soll der Piaggio One ab Ende Juni 2021 angeboten werden. Preise und weitere technische Details sind bislang nicht bekannt.

  • Piaggio One (Bild: Piaggio)
  • Piaggio One (Bild: Piaggio)
  • Piaggio One (Bild: Piaggio)
Piaggio One (Bild: Piaggio)
Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Die erste elektrische Vespa war trotz guter Reichweite viel zu teuer: Die Vespa Elettrica kostet etwa 6.400 Euro, fährt 45 km/h und kommt mit ihrem nicht entnehmbaren Lithium-Ionen-Akku auf eine Reichweite von bis zu 100 km. Die Konkurrenz aus Fernost bietet deutlich preiswertere Roller der gleichen Leistungsklasse an. So bietet beispielsweise Niu Roller zwischen 2.300 und 4.500 Euro an. Es gibt jedoch von anderen Herstellern Roller ab rund 2.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /