Elektromobilität zu Fuß: Fahrrad lädt Tesla auf

Mit Muskelkraft wird auch der Akku eines Elektroautos wieder flott. Das dauert aber sehr lange, selbst wenn viele treten.

Artikel veröffentlicht am ,
Fahrräder als Notlademöglichkeit für Elektroautos - praxistauglich ist das nicht.
Fahrräder als Notlademöglichkeit für Elektroautos - praxistauglich ist das nicht. (Bild: janne Käpylehto)

Eine Gruppe von Radfahrerinnen und Radfahrer hat mit dem Dynamo-Prinzip versucht, ein Tesla Model X aufzuladen. Dazu traten neun Menschen in Rennradpedalen, um über Rollentrainer Strom zu erzeugen. Dieser wurde in den Akku des Model X geleitet. Die Idee stammt von dem Finnen Janne Käpylehto, der diese in einer Fernsehshow zeigte.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Mitarbeiter*in für die Konzeption von Datenbanken & Webservices (m/w/d)
    Deutsches Jugendherbergswerk Hauptverband für Jugendwandern und Jugendherbergen e.V., Detmold
Detailsuche

Die Radfahrer erreichten zusammen eine Leistung von mehr als einem Kilowatt. Damit kann das Fahrzeug jedoch keine signifikanten Strecken zurücklegen. Innerhalb von 20 Minuten wurde die Reichweite so nur um etwa zwei Kilometer erhöht.

Solarzellen im Elektroauto als Reichweitensteigerer

Einige Hersteller setzen ebenfalls auf alternative Lademöglichkeiten, allerdings nicht auf ein Fahrrad als Notstromaggregat. Der Elektroautobauer Hyundai fügte beim neuen Sonata Hybrid ein Solardach ein, das den Akku des Fahrzeuges auflädt, wenn die Sonne scheint. Es handelt sich aber nur um einen kleinen Plugin-Hybridakku (9,8 kWh), der laut Hersteller bei optimalen Voraussetzungen durch die Solarmodule pro Tag zu etwa 60 Prozent aufgeladen werden kann.

Toyota bietet bei einigen Prius-Versionen ein Solardach an, dieses treibt aber ausschließlich die Lüfter der Klimatisierung an und lädt nicht den Antriebsakku. Beim Elektroauto Sion sollen Solarzellen fast überall auf den Flächen der Karosserie angebracht werden. Sie liefern laut Hersteller an einem sehr sonnigen Sommertag Strom für eine Reichweite von etwa 34 km. Allerdings ist dieses Auto noch immer nicht auf dem Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eiapopeia 26. Mai 2020

wie ineffizient und ressourcenhungrig Autos sind.

masel99 26. Mai 2020

Hier sieht man ein paar Enercon E-126 7.58MW Onshore-Anlagen im Windpark Werder-Kessin...

ChMu 26. Mai 2020

Der Sion wird doch erwaehnt? Momentan nicht, den Sion gibts gar nicht. Ob es ihn jemals...

mainframe 26. Mai 2020

Bei uns sind auch einige Geräte am Stromnetz angeschlossen, die dann Strom...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /