• IT-Karriere:
  • Services:

Keine kurzfristige Lösung zu erwarten

Für Dalheimer selbst ist die Situation für die Elektroautonutzer trotz der nun erfolgten Umstellung unbefriedigend: "Fahrer von Elektroautos brauchen Vertrauen in die Ladeinfrastruktur. Öffentliches Laden muss manipulationssicher sein, und die Industrie muss endlich ein nachhaltiges Konzept entwickeln. Welche Chance hätten EC-Karten, wenn man aus jedem Bezahlterminal die notwendigen Zahlungsdaten auslesen könnte?"

Stellenmarkt
  1. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home-Office
  2. TEAM GmbH, Paderborn

Kurzfristig dürfte eine sichere Authentifizierung, beispielsweise mit einem zweiten Faktor, jedoch nicht umgesetzt werden. Inzwischen arbeitet eine Arbeitsgruppe in der Deutschen Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE) daran, entsprechende Anforderungen für eine sichere Autorisierung und Authentifizierung zu definieren. Vorsitzender der Arbeitsgruppe ist der Co-CEO von Compleo, Checrallah Kachouh.

Vorreiter bei Schildbürgerstreichen

Diese Anforderungen sollen mittelfristig in eine neue Anwendungsregel VDE-AR-E 2532-10 einfließen. Eine erste Anwendungsregel für Messsysteme für Ladeeinrichtungen, die VDE VDE-AR-E 2418-3-100,war im Dezember 2019 verabschiedet worden. Vorsitzender der Arbeitsgruppe war der Co-CEO von Compleo, Checrallah Kachouh.

Der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) lobt sich in der Mitteilung dafür, "als erste Normungsorganisation weltweit" mit der Anwendungsregel die Voraussetzungen für das eichrechtskonforme Laden von Elektroautos geschaffen zu haben. Deutschland dürfte damit vermutlich auch das einzige Land weltweit sein, das mit seinem Eichrecht die Ladekarten hackt. Die anderen Länder lassen Deutschland für solche Schildbürgerstreiche sicher gerne den Vortritt.

Nachtrag vom 29. Februar 2020, 11:45 Uhr

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    3.-7. Mai 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Anders als zunächst dargestellt ist Kachouh nicht Vorsitzender der DKE-Arbeitsgruppe für die neue Anwendungsregel VDE-AR-E 2532-10. In dieser Gruppe ist Kachouh der Obmann, Vorsitzender ist Martin Klässner von Has2be.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Warnung vor Hashwert-Lösung ignoriert
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 4,49€
  3. 5,99€
  4. 2,50€

XxXXXxxXxx 02. Mär 2020

Das System der Authentifizierung basiert auf Mifare Classic? Wann wurde das Ladesäulen...

ahzf 27. Feb 2020

Die 15118 ist Kryptoflickwerk mit Konzepten die schon vor 10 Jahren veraltet waren...

ahzf 27. Feb 2020

So funktioniert das auch bei ordentlichen Ladestationsbetreibern. Unordentliche kopieren...

DooMMasteR 26. Feb 2020

mache ROMs, ja wie die des Nexus 5, Pixel 1, 3, Oneplus 3, Oneplus One, Mi 8 und A3, mehr...

mke2fs 26. Feb 2020

Das frage ich mich auch. Die Ladesäulen in unserer Region haben oftmals nicht mal ein...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /