Abo
  • Services:

Elektromobilität von unten: E-Bike-Markt wächst weiter

Die Fahrradindustrie muss zwar insgesamt einen Rückgang bei den Verkaufszahlen hinnehmen, doch wäre dieser noch stärker, wenn es keine E-Bikes gäbe. Dieses Segment wächst in Deutschland stark.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Bike
E-Bike (Bild: Lombardo Bikes Asia Pacific/CC-BY 2.0)

In Deutschland sind nach Schätzungen des Zweirad-Industrie-Verbands zwischen Januar und Juni 2017 rund 2,64 Millionen Fahrräder und E-Bikes verkauft worden. Das ist ein Rückgang von 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Doch der steigende E-Bike-Absatz sorgt dafür, dass der Umsatz der Brache insgesamt leicht erhöht werden konnte. Das liegt vor allem an den teureren Preisen für E-Bikes.

Stellenmarkt
  1. Brillux GmbH & Co. KG, Münster
  2. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim

Laut den Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind die Importe von Fahrrädern und E-Bikes nach Deutschland zurückgegangen: Der Anteil an E-Bikes bei den Importen im Zeitraum Januar bis Juni lag bei 21 Prozent, im Vorjahr waren es noch 19 Prozent gewesen. Der E-Bike-Anteil an den Exporten lag bei 25 Prozent verglichen mit 21 Prozent im Jahr 2016.

Den Einstieg in die Elektromobilität bietet in Deutschland eindeutig das Fahrrad. Der Zweirad-Industrie-Verband schätzt, dass bereits im ersten Halbjahr 2017 rund 540.000 E-Bikes verkauft worden seien. Im Gesamtjahr 2017 sollen es rund 680.000 Fahrräder mit Elektroantrieb werden. Das entspräche einem Wachstum von rund zwölf Prozent, wobei die E-City- und E-Trekkingbikes den größten Anteil der E-Bikes ausmachen. Auch die Zunahme von elektrifizierten Lasten- beziehungsweise Cargorädern ist nach Angaben des Verbandes bemerkenswert. Damit lassen sich in engem Rahmen durchaus Autos ersetzen.

Für die Zukunft werden noch mehr E-Bikes erwartet, weil sich immer mehr Modelle optisch und auch vom Gewicht her kaum noch von normalen Fahrrädern unterscheiden und die Bevölkerung älter wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 4,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 14,99€

John2k 31. Aug 2017

Meins ist aus Alu und wiegt 11kg Preis damals ~ 700¤. Man mekrt es im Vergleich zu einem...

Ovaron 31. Aug 2017

Der fährt >25km zur Arbeit damit. Ich kann mir vorstellen dass sich das für ihn außerorts...

Ovaron 30. Aug 2017

ImA: Ja, echt jetzt. Die sogenannten Akkusysteme sind irrelevant. Maximal kann ich...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /