Elektromobilität: Usedom bekommt eine elektrische Fähre

Radfahrer und Fußgänger sollen künftig mit einer Elektrofähre nach Usedom übersetzen. Den Strom liefert die Sonne.

Artikel veröffentlicht am ,
Solar-elektrische Fähre von Ostseestaal
Solar-elektrische Fähre von Ostseestaal (Bild: Ostseestaal)

Emissionsfrei über das Stettiner Haff: Das Stralsunder Unternehmen Ostseestaal baut eine elektrisch betriebene Fähre, die künftig Radfahrer und Fußgänger auf die Insel Usedom bringen soll.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Datenbankadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Ostseestaal und das Tochterunternehmen Ampereship haben gerade mit dem Bau des Schiffs begonnen. Die Fähre wird 15 Meter lang und 4,5 Meter breit. An Bord ist Platz für 20 Fahrgäste und 15 Fahrräder. Angetrieben wird sie von einem Ruderpropeller mit einer Leistung von 60 Kilowatt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 14 km/h. Im Normalbetrieb wird die Fähre mit 8 km/h unterwegs sein.

Den Strom liefern Solarmodule sowie ein Akku mit einer Kapazität von 80 Kilowattstunden (kWh). Über die Reichweite machte der Hersteller keine Angaben. Unklar ist auch, ob die Solarzellen genug Strom liefern oder ob der Akku zwischen den Fahrten geladen werden muss.

Auch Rostock bekommt eine elektrische Fähre

"In diesem Jahr ist es uns gelungen, erstmals Aufträge zum Bau von vollelektrischen Schiffen einzuwerben, die in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sein werden", sagte Thomas Kühmstedt, technischer Direktor von Ostseestaal. Neben der Fähre für Usedom baut das Unternehmen noch eine 21 Meter große, ebenfalls solar betriebene Personenfähre, die ab Juli in Rostock im Einsatz sein wird.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)
Golem Akademie
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Fahrradfähre soll zwischen Kamp (Vorpommern-Greifswald) und Karnin im Süden der Insel Usedom im Einsatz sein. Dort wird sie eine konventionelle Fähre ersetzen, deren Betrieb unerwartet eingestellt wurde. Ihren Betrieb soll im August aufnehmen.

Auch über eine elektrische Autofähre nach Usedom wird seit einiger Zeit beraten. Bisher fehlt allerdings das Geld für eine Umsetzung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dummzeuch 19. Mai 2021

Eben, da ist gar nichts unklar. Außer vielleicht: Warum überhaupt Solarpanels auf dem...

thepiman 19. Mai 2021

kann man auch einfach eine Brücke bauen. Ach warte, die gibt es ja bereits... Also...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
    Varia RCT716 Dashcam
    Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

    Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /