Elektromobilität: US-Politiker will Elektroautos benachteiligen

Staatliche Prämien sollen die Käufer davon überzeugen, statt eines Autos mit Verbrennungsmotor ein Elektroauto zu kaufen. In den USA plant ein republikanischer Senator jedoch, Elektromobilität unattraktiv zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroautos (Symbolbild): Gebühren für sauberes Fahren
Elektroautos (Symbolbild): Gebühren für sauberes Fahren (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Der republikanische Senator John Barrosso plant, die Prämie für den Kauf eines Elektroautos in den USA abzuschaffen. Daneben will er die Elektroautos weiter benachteiligen: Wer ein Fahrzeug mit einem alternativen Antrieb fährt, soll künftig eine spezielle Gebühr für die Nutzung der Highways entrichten.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Details über Barrossos Plan sind noch nicht bekannt, da der Text des Gesetzesentwurfs noch nicht öffentlich verfügbar ist. Der Entwurf ist jedoch bereits auf der Website des US-Senats angelegt. Das Vorhaben des Politikers aus dem Bundesstaat Wyoming geht aus dem Titel hervor: "Ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Internal Revenue Code von 1986, um die Prämie für neue qualifizierte Plugin-Elektroantriebe abzuschaffen und eine Highway-Gebühr für Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen einzuführen."

Wer in den USA ein Elektroauto oder ein Plugin-Hybridfahrzeug kauft, erhält eine Steuergutschrift: Berechtigt sind Fahrzeuge ab einer Akkukapazität von 5 Kilowattstunden. Dafür gibt es 2.500 US-Dollar. Für jede weitere Kilowattstunde steigt die Gutschrift je um 471 US-Dollar. Maximal gibt es 7.500 US-Dollar.

Bereits im vergangenen Jahr wollte US-Präsident Donald Trump diese Förderung im Zuge seiner Steuerreform abschaffen. Am Ende blieb sie aber bestehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FreiGeistler 18. Okt 2018

Oder einfach nach Gewicht besteuern? Netter Nebeneffekt wäre, grosse Spritschlucker wären...

FreiGeistler 17. Okt 2018

Und wenn dann das Gemüse importiert wird, weil die heimischen Bauern eingegangen...

teenriot* 12. Okt 2018

Also ein Art inländischer Schutzzoll. Diese Begründung dürfte keinem Gericht standhalten.

josef64 11. Okt 2018

Überall gibt es Idioten. Zu dumm aber wenn sie an der Macht sind.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  2. Neue Alexa-Geräte: Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte
    Neue Alexa-Geräte
    Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte

    Amazon wird diese Woche neue Echo-Produkte vorstellen. Einige Details zu neuen Alexa-Geräten sind vorab bekanntgeworden.

  3. Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
    Amtlicher Energiekostenvergleich  
    Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

    Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Alternate-Deals (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) • Toshiba Canvio Desktop 6 TB 109€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ [Werbung]
    •  /