Elektromobilität: United Airlines investiert in Batterieflugzeuge

Der Konzern will elektrische Flugzeuge der Firma Heart Aerospace nutzen, die bereits 2026 einsatzfähig sein sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das batteriebetriebene Flugzeug ES-19 soll 400 Kilometer weit kommen.
Das batteriebetriebene Flugzeug ES-19 soll 400 Kilometer weit kommen. (Bild: Heart Aerospace)

United Airlines hat angekündigt, in die Firma Heart Aerospace zu investieren und perspektivisch 100 Elektroflugzeuge zu kaufen. Die schwedische Firma entwickelt ein mit einer Batterie betriebenes elektrisches Kleinflugzeug namens ES-19, das mit 19 Sitzen etwa 400 Kilometer Reichweite erreichen soll.

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
Detailsuche

Neben United Airlines investieren auch Mesa Airlines, eine kleinere Fluggesellschaft aus den USA, und Breakthrough Energy Ventures, eine von Bill Gates gegründete Investmentfirma für Klimaschutztechnologien, in Heart Aerospace.

Die Vereinbarung beinhaltet, dass sowohl United Airlines als auch Mesa Airlines je 100 der Elektroflieger kaufen, sobald diese die entsprechenden Anforderungen für den regulären Flugbetrieb erfüllen. Die Beteiligten hoffen, dass die Flugzeuge bereits 2026 einsatzfähig sind.

Batterieflieger eignen sich nur für kurze Strecken

Aufgrund der begrenzten Reichweite können die Elektroflieger nur für relativ kurze Strecken genutzt werden. Die Ankündigung von United nennt als Beispiel Flüge von Chicago zum Flughafen der nahe gelegenen Purdue University in Lafayette sowie Flüge zwischen San Francisco und der Stadt Modesto.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Verbesserte Batterien könnten langfristig auch größere Reichweiten für Elektroflieger möglich machen. Doch auch große Effizienzsprünge werden voraussichtlich nicht dazu führen, dass Mittel- und Langstreckenflüge künftig batterieelektrisch betrieben werden. Hier hofft man eher auf Wasserstoff und E-Fuels.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. RDNA2-Grafikkarte: AMD bringt Radeon RX 6600 XT für 400 Euro
    RDNA2-Grafikkarte
    AMD bringt Radeon RX 6600 XT für 400 Euro

    Die bisher günstigste RDNA2-Grafikkarte ist für 1080p-Gaming ausgelegt und soll die Geforce RTX 3060 problemlos überholen.

  2. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

Knuspermaus 14. Jul 2021 / Themenstart

... https://www.youtube.com/watch?v=zreTrshsg-c Wird wahrscheinlich einem Deutschen...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /