Elektromobilität: Straße lädt Auto

Elektroauto fahren ohne Ladestopp und Reichweitenangst könnte bald möglich sein: Ein Forschungsprojekt beschäftigt sich damit, Autoakkus während der Fahrt zu laden.

Ein Bericht von veröffentlicht am
Lkw mit induktivem Ladesystem: Die Spulen laden auch Pkw-Akkus.
Lkw mit induktivem Ladesystem: Die Spulen laden auch Pkw-Akkus. (Bild: Electreon)

Ein 40-Tonner, der fast lautlos vorbei schleicht, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Künftig soll ein nicht unerheblicher Anteil des Schwerverkehrs elektrisch unterwegs sein - zur Verringerung des Lärms, vor allem aber der Schadstoffemissionen. Die Frage ist, woher die Fahrzeuge den Strom beziehen: aus der Brennstoffzelle, aus dem Akku oder aus der Infrastruktur? Es gibt Pilotprojekte für eine Oberleitung. Es gibt aber auch die Idee einer Stromversorgung von unten.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.: Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
Gehalt in der IT-Branche: Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
Ein Interview von Peter Ilg


Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
Microsoft Loop: Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
Von Mathias Küfner


    •  /