• IT-Karriere:
  • Services:

Elektromobilität: Skoda bringt mit Enyaq sein erstes Elektro-SUV

Škoda nennt sein zweites batterieelektrisches Fahrzeug Enyaq. Es handelt sich um ein SUV auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen-Konzerns.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Skoda Enyaq
Skoda Enyaq (Bild: Skoda)

Škoda Enyaq wird das erste Elektro-SUV der tschechischen Automarke heißen, teilte das Unternehmen mit. Es wird auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) von Volkswagen gebaut. Alle künftigen Elektrofahrzeuge von Škoda sollen ein E im Namen tragen. Der Enyaq soll noch 2020 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg

Unter der Marke Škoda sollen bis Ende 2022 über zehn elektrifizierte Modelle erscheinen. In fünf Jahren rechnet der Hersteller damit, dass 25 Prozent der verkauften Fahrzeuge rein elektrisch oder als Plugin unterwegs sind.

Wann der Škoda Enyaq vorgestellt wird und was er kostet, teilte der Hersteller noch nicht mit. Volkswagen plant laut einem Bericht der Automobilwoche, den ID.4 als erstes SUV von Volkswagen im März 2020 auf dem Genfer Automobilsalon vorzustellen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass parallel das Škoda-SUV gezeigt wird, weil dann die Aufmerksamkeit vom neuen VW reduziert würde, zumal anzunehmen ist, dass der Škoda preiswerter wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,67€
  2. 12,99€
  3. (-53%) 27,99€

Dwalinn 14. Feb 2020 / Themenstart

Und wenn ich ein halbes Brutto Jahresgehalt ausgebe will ich mit der Anschaffung auch...

Dwalinn 14. Feb 2020 / Themenstart

Klar jede gesparte Tonne CO2 ist wichtig aber der (Private PKW-) Verkehr ist in der EU...

Dwalinn 13. Feb 2020 / Themenstart

Direkt wenn ein paar tausende Otto und ein paar Millionen Müller verklagt haben

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /