Elektromobilität: Scania wird 75 Elektro-Lkw an Asko liefern

Die norwegische Regierung will Autos mit Verbrennungsmotor abschaffen. Der norwegische Lebensmittelgroßhändler Asko macht bei der Umstellung auf Elektromobilität mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektro-Lkw von Scania: Die Asko-Flotte soll bis 2026 emissionsfrei sein.
Elektro-Lkw von Scania: Die Asko-Flotte soll bis 2026 emissionsfrei sein. (Bild: Scania)

Lieber doch Akkus: Der norwegische Lebensmittelgroßhändler Asko hat eine Flotte von Elektro-Lkw beim schwedischen Hersteller Scania bestellt. Asko und Scania testen seit einigen Monaten auch Elektro-Lkw mit Brennstoffzellen.

Stellenmarkt
  1. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  2. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Bis 2022 will Asko bis zu 75 Elektro-Lkw anschaffen. "Unser Ziel ist, bis 2026 eine emissionsfreie Flotte zu haben", sagte Asko-Chef Torbjørn Johannson. Neben Fahrzeugen von Scania hat Asko gleich nach der Vorstellung Ende 2017 zehn der elektrisch angetriebenen Tesla-Sattelschlepper bestellt.

Damit liegt das Unternehmen auf der Linie der Regierung, deren Ziel es ist, dass ab 2025 nur noch abgasfreie Pkw und kleinere Nutzfahrzeuge verkauft werden. Wegen des Strommixes in Norwegen sind die Elektrofahrzeuge dort tatsächlich emissionsfrei: Der Strom auf dem Festland kommt weitgehend aus Wasserkraftwerken, ist also sauber. Das einzige Kohlekraftwerk des Landes steht auf Spitzbergen.

Asko testet Brennstoffzellen-Lkw

Die ersten Tests mit elektrischen Lkw hat Asko bereits 2016 durchgeführt. Seit April liefert der Lebensmittelgroßhändler in der Hauptstadt Oslo Waren mit zwei elektrischen Lkw aus. Die beiden sind 27-Tonner, deren Antrieb eine Dauerleistung von 245 Kilowatt (kW) und eine Spitzenleistung von 290 kW liefert. Die Akkus haben eine Speicherkapazität von 165 Kilowattstunden (kWh) und ermöglichen eine Reichweite von 120 km. Geladen werden die Akkus mit einer Leistung von 130 kW. Seit Anfang des Jahres testet Asko zudem in Trondheim vier Brennstoffzellen-Lkw.

Die VW-Tochter Scania liefert auch die Oberleitungs-Lkw für die Pilotprojekte in Schweden und in Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

jojuchz 22. Mai 2020

Etliche Städte stellen von Elektro Bussen wieder um auf Diesel. Grund: Die Standzeit...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /