Elektromobilität: Renault ersetzt Dacia Spring 2024 durch anderes Elektroauto

Der Dacia Spring ist beliebt. Doch Renault will das Elektroauto in absehbarer Zeit wieder vom Markt nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Dacia Spring erhielt nur einen von fünf Punkten im Crashtest.
Der Dacia Spring erhielt nur einen von fünf Punkten im Crashtest. (Bild: Dacia)

Frühes Aus für den Spring: Dacia will 2024 einen neuen, elektrisch angetriebenen Kleinwagen auf den Markt bringen. Das hat Renault-Chef Luca de Meo angekündigt. Die rumänische Automarke Dacia gehört zu Renault.

Stellenmarkt
  1. Onlineredakteur (m/w/d) und Administrator (m/w/d) für den Bereich »Kommunikation«
    Bezirk Oberbayern Personalreferat, München
  2. Referentin / Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
Detailsuche

Die Entscheidung scheint frisch zu sein: De Meo sagte bei der Bilanzpressekonferenz, sie sei in diesem Jahr getroffen worden. Gründe dafür gab er keine an.

Der neue Kleinwagen soll auf einer neuen Plattform basieren, die de Meo CMF-A-Plattform (für: Common Module Family für das A-Segment) genannt hat. Eine Plattform mit dieser Bezeichnung gibt es bereits - darauf basiert unter anderem der Dacia Spring. Die Fachpresse geht davon, dass er CMF-AEV gemeint hat: Common Module Family für Elektroautos im A-Segment. Technische Details nannte de Meo nicht.

Der Dacia Spring wird nicht lange auf dem Markt sein

Das Ende für den Dacia Spring kommt somit früh: Das Fahrzeug erschien erst Anfang vergangenen Jahres auf dem Markt. Normalerweise dauert ein Modellzyklus in der Automobilindustrie deutlich länger als die rund drei Jahre, die Renault das Fahrzeug auf dem Markt lassen wird.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis
Golem Akademie
  1. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    01./02.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein möglicher Grund könnte die mangelnde Sicherheit des Fahrzeugs sein: Die Euro NCAP, die europäische Organisation für Fahrzeugsicherheit, hatte dem Dacia Spring nach Crashtests mangelnde Sicherheit attestiert. Das Fahrzeug bekam nur einen von fünf möglichen Punkten. Noch schlechter schnitt der Renault Zoe ab, der gar keinen Punkt bekam.

An Erfolglosigkeit kann es hingegen nicht liegen. Der recht günstige Dacia Spring - das Fahrzeug kostet nach Abzug der Prämie in der Basisversion rund 11.000 Euro - verkauft sich recht gut: Rund 40.000 Fahrzeuge sollen bisher die Besitzer gewechselt haben.

2021 war fast jeder dritte Pkw (30 Prozent), den Renault 2021 in Europa verkaufte, ein Elektroauto oder ein Hybridfahrzeug. Bis 2030 will der Konzern mit all seinen Marken komplett auf Elektromobilität umsteigen und in Europa keine Verbrenner mehr anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Agile Softwareentwicklung
Einfach mal so drauflos programmiert?

Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
Von Frank Heckel

Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
Artikel
  1. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  2. Wissenschaft: Graphyn ist das bessere Graphen - und herstellbar
    Wissenschaft
    Graphyn ist das bessere Graphen - und herstellbar

    Andere Gitterstrukturen versprechen die elektrischen Eigenschaften von Graphen und Halbleitern. Erstmals wurden solche Moleküle erzeugt.

  3. Malware: Ransomware will gute Taten statt Lösegeld
    Malware
    Ransomware will gute Taten statt Lösegeld

    Eine Ransomware-Gruppe namens Goodwill soll in Indien von ihren Opfern drei gute Taten verlangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /