Abo
  • Services:

Elektromobilität: Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

Während die Regierung beim Breitbandausbau noch an ihren ambitionierten Zielen festhält, ist das bei der Elektromobilität nicht mehr der Fall. Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft aber noch auf einen "Smartphone-Effekt".

Artikel veröffentlicht am ,
Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Die Bundesregierung hat sich von dem Ziel verabschiedet, bis 2020 für eine Verbreitung von einer Million Elektroautos zu sorgen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag auf einem Fraktionskongress in Berlin: "So, wie es im Moment aussieht, werden wir dieses Ziel nicht erreichen." Allerdings könne der Durchbruch für den Elektroantrieb sehr plötzlich kommen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. State Street Bank International GmbH, Frankfurt

Nach Ansicht Merkels ist dies bei Smartphones ähnlich gewesen. Aus diesem Grund müsse man sich weiter auf die E-Mobilität in Deutschland vorbereiten. Ebenso wie die Bundeskanzlerin hatte auch der damalige Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) das Ziel als unrealistisch bezeichnet. "Wenn wir nicht noch die Fahrräder dazuzählen, werden wir nicht mal auf die Hälfte kommen. Ich rate zu ein bisschen mehr Realismus", hatte er im Januar 2017 nach Angaben von Reuters gesagt.

Trotz Einführung einer Kaufprämie für Elektroautos und Hybridfahrzeuge im vergangenen Sommer verkaufen sich E-Autos immer noch schleppend. Grund hierfür sind neben dem zum Teil sehr hohen Preis wie bei Tesla-Modellen auch die geringe Reichweite und fehlende Lademöglichkeiten. Hinzu kommen Lieferprobleme bei Herstellern wie derzeit beim Opel Ampera.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 69,95€
  3. 19,99€

Catslave 15. Jun 2017

Reicht ja, wenn sie einmal wöchentlich oder monatlich 400km fahren ? Die Ladedauer...

omamp 17. Mai 2017

... da, anders als unsre Nachbarn, 2 Steckdosen als 2 Säulen gerechnet werden. & trotz...

JoePhi 17. Mai 2017

Wieso Träumer? Man schaue sich an, was die Teslas jetzt schon können und vergleicht das...

JoePhi 17. Mai 2017

Die Frage ist halt ... was heisst 'sofort verfügbar'? Innerhalb von 10 Minuten? Das wäre...

Xstream 16. Mai 2017

Vorteile: Nie wieder Tanken (nur über Nacht anstecken, später induktiv) Weniger Geräusche...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
    Serverless Computing
    Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
    2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
    3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    Wet Dreams Don't Dry im Test
    Leisure Suit Larry im Land der Hipster

    Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /