Abo
  • Services:

Elektromobilität: Jaguar stellt elektrischen Rekord auf dem Wasser auf

Kein Dröhnen eines Verbrenners, sondern das Sirren eines Elektromotors ist im nordenglischen Lake District zu hören gewesen, als Jaguar einen Weltrekord für elektrische Rennboote aufgestellt hat. Dabei ist Technik aus der Formel E zum Einsatz gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rennboot Jaguar Vector Racing V20E: Weitere Rekorde sind geplant.
Rennboot Jaguar Vector Racing V20E: Weitere Rekorde sind geplant. (Bild: Jaguar)

Jaguar ist auch auf dem Wasser schnell: Das elektrisch angetriebene Rennboot Jaguar Vector Racing V20E hat einen Weltrekord auf dem Wasser aufgestellt. Die Technik stammt von der Straße.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Auf dem Coniston Water im nordenglischen Lake District schaffte das Rennboot eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 142,6 km/h. Damit schlug das Boot den bestehenden Geschwindigkeitsrekord für Elektroboote deutlich, der bei 123,5 km/h lag. Das Boot passierte die einen Kilometer lange Rekordstrecke innerhalb von 20 Minuten zwei Mal, jeweils in anderer Richtung. Auf dem Coniston Water wurden schon früher Geschwindigkeitsrekorde mit Rennbooten aufgestellt.

Jaguar Vector Racing V20E ist ein herkömmliches Formel-1-Rennboot. Dieses stattete Jaguar mit einem elektrischen Antriebsstrang inklusive einem 320 kg schweren Akku und zwei elektrischen Außenbordmotoren des britischen Herstellers Yasa aus. Antriebsstrang und Akkus stammen aus dem Formel-E-Renner von Jaguar.

Der Umbau des Bootes dauerte rund ein Jahr. Jaguar plant, mit dem Boot in den kommenden 18 Monaten weitere Rekorde aufzustellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-78%) 4,44€

Ach 16. Jun 2018

Hier findest du nur neutrale Kommentatoren. Mit der Empfehlung musst du dich an die...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /