Elektromobilität: GM tätigt 7-Milliarden-Dollar-Investition für E-Autos

General Motors gibt sieben Milliarden US-Dollar aus, um bis Ende 2025 in Nordamerika eine Million Elektroautos pro Jahr bauen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,
Geplante Akkuzellfabrik in Lansing, Michigan
Geplante Akkuzellfabrik in Lansing, Michigan (Bild: GM)

General Motors wird die größte Investition seiner Geschichte tätigen, um bei Elektroautos führend zu werden. Das Unternehmen will mehr als sieben Milliarden US-Dollar in vier Produktionsstätten im US-Bundesstaat Michigan stecken.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator/-in / Fachinformatiker/-in Systemintegration (w/m/d)
    HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG, Torgau
  2. Solution Architect Infrastructure (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
Detailsuche

Die Investition umfasst den Bau eines neuen Akkuzellenwerks für Ultium Cells in Lansing und den Umbau des Montagewerks in Orion Townshi für die Produktion des Chevrolet Silverado EV und des elektrischen GMC Sierra.

GM will bis 2025 zum Marktführer für Elektrofahrzeuge in Nordamerika werden.

Neben der strategischen Erweiterung der Montagekapazitäten für Akkuzellen und Elektrofahrzeuge arbeitet GM am Aufbau einer neuen Lieferkette durch Lieferantenvereinbarungen für Akkus und EV-Komponenten, die skalierbar, widerstandsfähiger, nachhaltiger und stärker auf Nordamerika fokussiert sein soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pete.kl 26. Jan 2022

Ach hört mir doch auf mit dem Quatsch. Wasserstoff mag auf dem Papier toll sein. In der...

flasherle 26. Jan 2022

das war eine rhetorische Frage ;) der punkt war eher ohne weitere Investition

nightmar17 26. Jan 2022

Das ist immerhin ein Jahresgewinn vom GM.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Artikel
  1. Raumfahrt: Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal
    Raumfahrt
    Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal

    Nach einem fehlgeschlagenen Testflug, klemmenden Treibstoffventilen und vielen Verzögerungen ist Boeings Starliner erfolgreich abgehoben.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
    Kitty Lixo
    Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

    Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

  3. PSP Security Protocol: Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source
    PSP Security Protocol
    Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source

    Die Verschlüsselung auf der Netzwerkhardware auszuführen spart Rechenleistung. Bei Google sind das 0,5 Prozent der CPU-Leistung weltweit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • AMD Ryzen 9 5900X 398€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • Samsung Soundbar + Subwoofer 3.1.2 wireless günstig wie nie: 228,52€ • Dualsense + 1TB-SSD 176,58€ [Werbung]
    •  /