Elektromobilität: Erster Spatenstich für Teslas Fabrik in China

Noch ist es nur ein großes, ödes Stück Land. Doch in den kommenden Monaten soll im Schanghaier Stadtteil Lingang Teslas neue Gigafactory entstehen. Dort will Elon Musks Unternehmen Elektroautos für den chinesischen Markt produzieren - und zwar schon bald.

Artikel veröffentlicht am ,
Elon Musk beim Spatenstich in Schanghai: Die teuren Elektroautos werden weiterhin in den USA gebaut.
Elon Musk beim Spatenstich in Schanghai: Die teuren Elektroautos werden weiterhin in den USA gebaut. (Bild: Aly Song/Reuters)

Es geht los in China: Am 7. Januar 2019 haben Tesla-Chef Elon Musk und Schanghais Bürgermeister Ying Yong den ersten Spatenstich für die Tesla-Fabrik gesetzt. Ende des Jahres sollen dort die ersten Elektroautos gebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Machine Learning / Causal Reinforcement Learning
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Softwareentwickler*in (m/w/d) Embedded Systems
    SCHOTT AG, Mitterteich
Detailsuche

Tesla hatte im Herbst vergangenen Jahres ein 210 Hektar großes Grundstück in Lingang gekauft, einem neuen Stadtteil, der etwa 60 Kilometer südlich des Zentrums von Schanghai entsteht. Dort soll die neue Gigafactory errichtet werden, in der Tesla künftig Elektroautos für China und Taiwan bauen will. Das Unternehmen profitiert dabei davon, dass die Regierung in Peking 2018 die Auflage aufgehoben hat, dass ausländische Unternehmen in China nur in einem Joint Venture mit einem einheimischen Unternehmen produzieren dürfen.

In Schanghai will Tesla "erschwingliche Versionen von 3/Y für Großchina fertigen", kündigte Musk per Twitter an. Das Model 3 ist das erste Elektroauto von Tesla, das für den Massenmarkt gedacht ist. Doch derzeit sind die teureren Varianten erhältlich, nicht aber die Basisausführung. Das Model Y wird der nächste Tesla und soll 2020 auf den Markt kommen.

Tesla werde aber nicht die gesamte Produktion nach Asien verlegen, betont Musk: Die teureren Varianten des Model 3 und Model Y sowie die bisherigen Model S und Model X würden weiterhin in den USA gefertigt. Das gelte auch für die Autos, die für den chinesischen Markt gedacht seien.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Musk hat wieder einmal einen ehrgeizigen Zeitplan aufgestellt: Ziel sei, mit dem ersten Bauabschnitt im Sommer fertig zu sein, twitterte er. Ende dieses Jahres sollen die ersten Model 3 in der Schanghaier Gigafactory gebaut werden. Im kommenden Jahr soll die Großserienproduktion anlaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /