Elektromobilität: Daimler beteiligt sich am Akkuzellhersteller Farasis

Der deutsche Konzern kauft sich bei dem chinesischen Hersteller von Akkuzellen ein, der ein Werk in Sachsen-Anhalt baut.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrokonzeptfahrzeug von Mercedes: Energiedichte der Akkus und damit Reichweite von Elektroautos steigern
Elektrokonzeptfahrzeug von Mercedes: Energiedichte der Akkus und damit Reichweite von Elektroautos steigern (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Um den Nachschub an Akkuzellen zu sichern, hat Daimler eine Kooperation mit dem chinesischen Zellfertiger Farasis geschlossen. Das sei "ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur CO2-Neutralität", erklärte der Stuttgarter Automobilkonzern.

Stellenmarkt
  1. UI/UX Java Developer (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich
  2. IT-Retail Spezialist (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken), Großostheim, Garching bei München, Berlin
Detailsuche

Kern der Vereinbarung seien die Entwicklung und die industrielle Fertigung hochentwickelter Zellen. Diese seien das wichtigste Element eines Akkus, das Beherrschen der Chemie sei "entscheidend". Ziel sei, die Energiedichte und damit auch die Reichweite der Elektroautos "deutlich zu steigern" sowie "die Ladezeiten signifikant zu reduzieren". Die beiden Unternehmen arbeiten seit Sommer vergangenen Jahres zusammen.

Farasis baut eine Fabrik in Deutschland

Die Kooperation mit dem Stuttgarter Automobilhersteller soll Farasis Planungssicherheit beim Aufbau weiterer Fertigungskapazitäten bringen. Das chinesische Unternehmen baut in Bitterfeld-Wolfen eine Fabrik für Akkuzellen, die Kohlendioxid-neutral sein wird. Dort sollen bis zu 2.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Zu der Kooperation gehört schließlich, dass Daimler einen Anteil von drei Prozent an Farasis übernimmt. Dafür zahlt der Automobilkonzern nach eigenen Angaben "im Rahmen des Börsengangs von Farasis einen Euro-Betrag in Millionenhöhe". Im Gegenzug erhält Daimler einen Sitz im Aufsichtsrat des Akkuherstellers. Den wird Markus Schäfer übernehmen, der den Bereich Konzernforschung und die Entwicklung bei Mercedes-Benz Cars leitet.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Farasis weiter auszubauen und machen einen entscheidenden Schritt in der Umsetzung unserer Elektro-Offensive 'Electric first'. Durch den strategischen Ausbau unserer Geschäftsbeziehung treiben wir die Elektrifizierung unseres Modellportfolios weiter voran", sagte Schäfer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

  2. Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
    Discovery Staffel 4
    Star Trek mit viel zu viel Pathos

    Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

  3. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /