Elektromobilität: BASF baut Akku-Recyclinganlage in Schwarzheide

Für Akkus für Elektroautos werden Rohstoffe benötigt. BASF will diese aus alten Akkus gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,
BASF-Standort in Schwarzheide: "Gesamte Wertschöpfungskette des Batterierecyclings bei BASF"
BASF-Standort in Schwarzheide: "Gesamte Wertschöpfungskette des Batterierecyclings bei BASF" (Bild: BASF)

BASF baut in Brandenburg aus: Der Chemiekonzern will an seinem Standort in Schwarzheide eine Anlage für das Recycling von Akkus errichten.

Stellenmarkt
  1. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
Detailsuche

In der Recyclinganlage sollen Rohstoffe aus Akkus vor allem von Elektroautos gewonnen werden. BASF will dort die sogenannte schwarze Masse verarbeiten, die bei der mechanischen Behandlung der Akkus entsteht.

Schwarze Masse enthält große Mengen der wichtigsten Metalle, die zur Herstellung von Kathodenmaterialien verwendet werden. Dazu gehören Lithium, Nickel, Kobalt und Mangan. Mit einer hydrometallurgischen Behandlung der schwarzen Masse können diese zurückgewonnen werden.

Schwarzheide ist ein großer BASF-Standort

Schwarzheide ist nach dem Stammsitz in Ludwigshafen einer der größten europäischen Standorte von BASF. Dort hat der Konzern unter anderem eine Kathodenfabrik, in der Kathodenmaterialien für rund 400.000 Elektroautos im Jahr produziert werden sollen.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zudem hat BASF in Schwarzheide eine Prototypanlage für das Akkurecycling. Ziel ist eine Kreislaufwirtschaft, die die Abhängigkeit vom Bergbau als Quelle für Primärrohstoffe verringern soll.

"Mit der Investition in eine Batterierecyclinganlage für schwarze Masse im großtechnischen Maßstab machen wir den nächsten Schritt, um die gesamte Wertschöpfungskette des Batterierecyclings bei BASF zu etablieren. Dadurch können wir den gesamten Recyclingprozess optimieren und den CO2-Fußabdruck reduzieren", sagte Peter Schuhmacher, Leiter des Unternehmensbereichs Catalysts bei BASF.

Die Recyclinganlage, die voraussichtlich Anfang 2024 ihren Betrieb aufnimmt, soll jährlich 15.000 Tonnen Elektroautobatterien verarbeiten können. Es sollen etwa 30 Arbeitsplätze entstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gu4rdi4n 22. Jun 2022 / Themenstart

In Grünheide baut man e Autos und in Schwarzheide demontiert man die Akkus? Das ist ja...

xSureface 21. Jun 2022 / Themenstart

BASF wird keine Mechanische Zerlegung übernehmen. Zumindest nicht hauptsächlich. BASF...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Solide Leistung
    Wochenrückblick
    Solide Leistung

    Golem.de-Wochenrückblick Der M2-Chip im Test und Neues von Sony und VW: die Woche im Video.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€ und Patriot P300 512 GB M.2 39€) • Alternate (u. a. Acer Nitro XZ270UP QHD/165 Hz 246,89€ und Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Alterrnate Weekend Sale [Werbung]
    •  /