Abo
  • IT-Karriere:

Elektromobilität: Audi will bis 2025 30 elektrifizierte Fahrzeuge anbieten

Die Pläne des Automobilherstellers Audi sehen vor, dass bis zum Jahr 2025 30 elektrifizierte Fahrzeugmodelle auf den Markt gebracht werden sollen. Dabei handelt es sich sowohl um Plugin-Hybride wie den A6, A7, A8 und Q5 als auch um rein batterieelektrische Autos.

Artikel veröffentlicht am ,
Audi Q4 E-Tron Concept
Audi Q4 E-Tron Concept (Bild: Audi)

Bei einer Veranstaltung am 13. März 2019 in der Audi-Zentrale in Ingolstadt sollen Unternehmensführer bestätigt haben, dass die Marke bis zum Jahr 2025 30 elektrifizierte Modelle anbieten will. Das berichtet die Website Cnet.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin

Als Nächstes wird vermutlich der E-Tron Sportback auf den Markt gebracht. Es handelt sich um den bisherigen E-Tron in Crossover-Coupé-Form. 2020 kommt der Audi Q4 E-Tron, der auf der Elektrofahrzeugarchitektur Modularer Elektrifizierungsbaukasten des Volkswagenkonzerns basiert.

Auch der E-Tron GT soll im kommenden Jahr erscheinen. Dieses Fahrzeug soll sich einige Komponenten mit dem kommenden Porsche Taycan teilen, darunter das 800-Volt-Ladesystem. Es soll dem Konzeptfahrzeug, das Ende November 2018 gezeigt wurde, stark ähneln. Im Inneren orientierten sich die Audi-Ingenieure nicht an Teslas Model S und X und bauten in die Mittelkonsole keinen großflächigen Touchscreen ein, sondern positionieren ihn eher wie bei Audis Oberklasse horizontal. Die Beschleunigung gibt Audi mit rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h an. In etwa 12 Sekunden sollen 200 km/h möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 240 km/h abgeregelt. Die Reichweite nach WLTP-Standard liegt Audi zufolge bei rund 400 km. Das Fahrzeug hat einen Lithium-Ionen-Akku mit 90 kWh.

Der Volkswagen-Konzern will sich insgesamt stärker als bisher geplant bei der Elektromobilität engagieren. In den kommenden zehn Jahren sollen 70 neue Elektromodelle der verschiedenen Marken entwickelt werden, teilte das Unternehmen mit. Bisher seien nur 50 geplant gewesen. Dadurch sollen statt der vorgesehenen 15 Millionen Elektroautos sogar 22 Millionen produziert werden. Damit steige der Anteil der Elektroautos in dem Fuhrpark bis 2030 auf mindestens 40 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€

Anonymer Nutzer 15. Mär 2019

Der Mechanismus des autos ist aber alles andere als gleichmäßig auf die tür verteilt...

JackIsBlack 14. Mär 2019

Darf man ja auch. Es wurde keine Zulassung entzogen. Da ging es lediglich um den...

donadi 14. Mär 2019

Ja, da wird von Plattform gesprochen. Der im Moment aktuelle MQB läuft bereits seid 2005...

Dwalinn 14. Mär 2019

Jeder Menschen will nunmal etwas Luxus, der eine fliegt in den Urlaub der andere ist...

krawatte 14. Mär 2019

Ich sprach auch vom 530e. i5 ist zwar nett und mit dem i3 haben die immerhin ein echtes...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /