Elektromobilität: Audi plant ab 2026 ohne neue Verbrennerautos

Ab 2026 will Audi keine neuen Autos mit Benzinmotor oder Diesel mehr vorstellen. Ab dem Jahr 2033 ist dann Schluss mit Verbrennern.

Artikel veröffentlicht am ,
Reihen-Vierzylinder mit Abgasturboaufladung
Reihen-Vierzylinder mit Abgasturboaufladung (Bild: Audi)

Audi will letztmalig 2026 neue Autos mit Verbrennermotor vorstellen. Das berichten Der Spiegel und die Süddeutsche Zeitung übereinstimmend unter Verweis auf eine Ansprache von Audi-Chef Markus Duesmann, der dies gegenüber Managern und Betriebsräten geäußert habe.

Stellenmarkt
  1. IT Projekt- & Programmmanager (m/w/d)
    Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Teamleiter IT - SAP Basis (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten
Detailsuche

Ab dem Jahr 2033 will Audi nur noch reine Elektrofahrzeuge verkaufen.

Betroffen von dem Ausstieg seien auch Hybridfahrzeuge, heißt es in den Berichten. Das letzte Verbrennerfahrzeug werde ein Q-Modell sein. Damit bezeichnet Audi seine SUV-Baureihen. Der Vertrieb soll bis 2033 laufen. Der Ausstieg aus dem Verbrennerantrieb gelte weltweit.

Ohne Nachfolger bleiben den Angaben zufolge die kleineren Fahrzeuge A3 und A4. Sie laufen mit dem Ende des Verbrennermotors bei Audi aus. Es wird neu konzeptionierte Fahrzeuge als Ersatz geben, die Namen werden nicht beibehalten. Derzeit bezeichnet Audi seine E-Fahrzeuge mit dem Kürzel E-Tron.

Golem Akademie
  1. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Manager Magazin heißt es, auch der Automobilhersteller Daimler breite sich auf ein früheres Aus für Verbrennerfahrzeuge vor. Vorstandschef Ola Källenius wolle die Premiere der E-Fahrzeuge, die eigentlich 2024 und 2025 auf den Markt kommen sollten, um ein Jahr vorziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bonarewitz 19. Jun 2021

Erschreckend, wie genau du den typischen Audi-Neuwagenkäufer beschreibst.... Oh, wait....

Adminator 18. Jun 2021

...anstatt Carporn wie hier auf dem Bild im Artikel zu sehen. Und wieso kennt die...

Palerider 18. Jun 2021

nee... Esel! Und zwar Drahtesel!

Palerider 18. Jun 2021

zuviel Aligatoah gehört? Denk an die Kin..dadada-dadadahh



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Bloomberg: Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
    Bloomberg
    Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern

    Eine Studie von Bloomberg New Energy Finance hat untersucht, wo mit die Elektromobilität größten Einsparungen von Erdöl gemacht werden. Das Ergebnis überrascht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /