Elektromobilität: Allego stellt die ersten Ultra-Schnellladesäulen auf

Ohne lange Ladezeiten von den Niederlanden nach Bayern: Bei Aschaffenburg sind die ersten öffentlich zugänglichen Ultra-Schnellladesäulen für Elektroautos aufgestellt worden. Sie sind die ersten in einem Korridor quer durch Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultra-Schnellladesäulen: Ladeleistung wird auf 350 Kilowatt erhöht.
Ultra-Schnellladesäulen: Ladeleistung wird auf 350 Kilowatt erhöht. (Bild: Allego)

Schneller laden an der Autobahn: In Franken sind die ersten Säulen, die superschnelles Laden ermöglichen, in Betrieb genommen werden. Dort kann zunächst mit einer Leistung von 175 Kilowatt geladen werden. Die Ladeleistung soll in wenigen Monaten erhöht werden.

Die Säulen stehen an der Autobahn A3 in Kleinostheim in Unterfranken, Ausfahrt Aschaffenburg-West. Aufgestellt hat sie der niederländische Ladeinfrastrukturbetreiber Allego. An der Station können vier Autos gleichzeitig mit einer Leistung von jeweils 175 Kilowatt mit dem Standard Combined Charging System geladen werden. Im Frühjahr will Allego zwei der Anschlüsse auf 350 Kilowatt aufrüsten. Hinzu kommt eine 50-Kilowatt-Ladesäule.

Die Ladestationen stehen an Autobahnausfahrten

Es sind laut Allego die ersten öffentlich zugänglichen Ultra-Schnellladesäulen in Europa. Sie gehören zu einem Korridor, der von den Niederlanden über Belgien und Deutschland bis hin zur österreichischen Grenze reicht. Er soll aus 21 Stationen bestehen, die im Abstand von 150 bis 200 Kilometern an Autobahnausfahrten aufgestellt werden. Die nächste Station wird in Bernau am Chiemsee aufgebaut.

Im kommenden Jahr sollen die ersten Elektroautos auf den Markt kommen, die auf das Laden für solche Ultra-Schnellladesäulen ausgelegt sind. Dort sollen die Elektroautos in fünf Minuten Strom für 100 Kilometer laden.

Der Korridor gehört zu dem europäischen Infrastrukturprojekt Ultra-E, an dem neben Allego unter anderem die Automobilhersteller Audi, BMW und Renault Magna beteiligt sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


User_x 25. Dez 2017

heb es mal eher etwas hoch, 15Tkm für normalo und 40-60Tkm für bedienstete. und bei 300...

Xstream 23. Dez 2017

Natürlich könnte er auch an eine 100 kW Ladestation laden aber diese muss dafür 800 V...

Googlebot4711 22. Dez 2017

Da wir hier von einer Ladesäule reden ist der Vergleich natürlich das Einfüllen der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /