Elektromobilität: Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Laden wie tanken - davon träumen Elektroautomobilisten. Das niederländische Unternehmen Allego stellt Ladesäulen auf, an denen der Akku des Elektroautos in etwa vier Minuten Strom für 100 km Reichweite laden kann. Eine davon steht in Hamburg.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultraschnelle Ladestation von Allego: 322 Ladesäulen in 20 Ländern Europas
Ultraschnelle Ladestation von Allego: 322 Ladesäulen in 20 Ländern Europas (Bild: Allego)

Superschnelles Laden in Hamburg: Der Infrastrukturbetreiber Allego hat eine Ladestation eröffnet, an der Elektroautos unter anderem mit einer Leistung von 350 Kilowatt (kW) laden. Allego baut in Europa ein Netz dieser Schnellladesäulen auf. Hamburg ist der erste Standort in Deutschland.

Allego hat die Ladestation auf dem Gelände eines Gartencenters im Süden von Hamburg an der Autobahn A7, nach der Abfahrt Hamburg-Marmstorf, eingerichtet. Sie besteht aus zwei 350-kW-Ladesäulen, die mit flüssigkeitsgekühlten Ladekabeln und CCS-Steckern ausgestattet sind. Daran sollen Elektroautos in gut vier Minuten Strom für 100 Kilometer laden.

Allego hat zudem einen Allego Triple Fast Charger mit 50 kW Leistung aufgestellt. Er hat neben dem CCS-Anschluss auch einen Typ-2- und einen Chademo-Stecker. Die Bezahlung erfolgt laut Allego "über alle wichtigen Ladekarten und Zugangs-Apps sowie über Ad-hoc-Laden per Kreditkarte"

Allego, ein Tochterunternehmen des niederländischen Gas- und Stromnetzbetreibers Alliander, baut europaweit eine Infrastruktur mit diesen Ultraschnellladern auf, das Metropolitan Greater Areas Electrified, kurz Mega-E. Es soll aus 322 Ladesäulen in 20 Ländern Europas sowie 39 multimodalen Ladestandorten in mindestens zehn Metropolregionen bestehen.

Die Station in Hamburg ist der erste Mega-E-Standort in Deutschland. Die Lage sei sowohl für Elektroautofahrer in der Metropolregion als auch für Durchreisende attraktiv, sagte Ulf Schulte, der bei Allego für den deutschsprachigen Raum zuständig ist. "Unser Ziel ist es, die Elektromobilität für E-Autofahrer noch attraktiver zu gestalten und zu zeigen, dass das elektrische Fahren auch über lange Strecken immer komfortabler wird."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


E-Mover 24. Jun 2019

Ich weiß und in Europa gibt es ja auch noch keine V3 SC. Aber eben in den USA.

E-Mover 21. Jun 2019

Dann weiß ich wirklich nicht, wen Du meinst! Denn derjenige, auf den mein Verdacht im...

E-Mover 21. Jun 2019

Das ist auch nicht relevant, denn bei Infrastrukturinvestitionen schaut man ja in die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  2. Amazon: Alter Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung
    Amazon  
    Alter Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung

    Amazon hat eine Erhöhung der Mindestbestellsumme für versandkostenfreie Lieferungen zurückgenommen. Wie es zu dem Fehler gekommen ist, ist derzeit nicht bekannt.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /