Deutsche Hersteller fahren elektrisch

Mercedes-Benz plant immerhin sechs neue Modelle der EQ-Reihe bis 2022. BMW will den iX sowie weitere elektrische Modelle auf den Markt bringen.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  2. Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
Detailsuche

Die VW-Konzernmarken Skoda, Cupra (Seat) und Audi planen ihre Zukunft mit der MEB-Plattform. Auch Ford will nach Einführung des Mustang Mach E weitere Elektroautos darauf entwickeln. Nischenanbieter Porsche erreicht mit dem Taycan Absatzerfolge. In Deutschland wurden 3.200 Modelle zugelassen, weltweit rund 20.000 verkauft. Dabei kostet der elektrische Sportwagen über 100.000 Euro. Um noch mehr Marktanteile zu gewinnen, kommt 2021 eine günstigere Version mit Heckmotor.

Ausreichend Zellen

Die Versorgung mit Zellen ist einer der wenigen Lichtblicke im Land. VW baut zusammen mit Northvolt eine Akkufabrik in Salzgitter. Svolt, die chinesische Tochter von Great Wall Motors, plant eine Zellfertigung im Saarland.

CATL baut in Erfurt. BMW errichtet nach anfänglichem Zögern eine kleine Serienfertigung im bayerischen Parsdorf. In Ungarn, Polen sowie Tschechien betreiben die großen asiatischen Produzenten wie SK Innovation, LG Chem und Samsung SDI Fertigungsstätten.

Elektromobilität: Theorie und Praxis zur Ladeinfrastruktur (de-Fachwissen)

Vom Push- zum Pull-Markt

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bislang wurde der Markt für Elektroautos vor allem durch den Druck der Hersteller getrieben (Push). Sie müssen CO2-Vorgaben der EU erfüllen. Das wird 2021 noch schwieriger. Für 2020 dürfen sie die größten fünf Prozent der Verschmutzer aus dem Flottenwert herausrechnen. Reine Elektroautos zählen in der Berechnung doppelt. Dieser Faktor sinkt 2021 auf 1,67. Der Umweltbonus inklusive Innovationsprämie wird 2021 weiterhin im Bereich der Kleinwagen und Mittelklasse wirken. Die Autolobby hält den (Verkaufs-)Druck also aufrecht.

Doch es spricht viel dafür, dass wir 2021 einen Pull-Markt sehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zuDie Ladeinfrastrukutur wird besser 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Daniel1529 27. Jan 2021

Die Elektromobilität wird immer größer im Markt in den letzten paar Jahre. Da sie, die...

derdiedas 25. Jan 2021

Das sind gerade diejenigen die auch gerne mal Subventionen für das 2. oder Drittauto...

Dwalinn 21. Jan 2021

Folgekosten sind halt für folgende Generationen... ist doch nicht unser Problem...

Manuel2020 20. Jan 2021

Ok. Das is bitter.

Elchfighter 20. Jan 2021

Ach Golem. Also der zweite Teil der Analyse ist echt ok. Der erste leider wieder nichts...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /