Elektrokleinstwagen: Schuh geht und e.Go Life Next kommt

Der Elektrokleinstwagen e.Go Life Next ist als Sonderedition ab sofort verfügbar. Gründer Professor Günther Schuh beendet seine Führungsrolle im Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonderedition e.Go Life Next
Sonderedition e.Go Life Next (Bild: Next.e.Go Mobile)

Der deutsche Elektroautohersteller Next.e.Go Mobile hat den Verkauf des Elektroautos in der Sonderedition e.Go Life Next gestartet. Nach Angaben des Unternehmens gibt es bereits erste Kunden. Produziert wird der Kleinwagen ab Juli 2021. Die ersten Fahrzeuge sollen noch im Sommer 2021 ausgeliefert werden.

Wer sich nun wundert, wieso das Elektroauto praktisch das zweite Mal auf den Markt kommt: Das durch eine Insolvenz gerettete Unternehmen e.Go Mobile heißt nach dem Einstieg eines niederländischen Investors nun Next.e.Go Mobile. Nach der Homologation seiner viersitzigen Elektrofahrzeuge auf Basis der e.Go-Life-Plattform soll nun die Produktion starten.

E.Go Mobile war eine Ausgründung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen. Das Unternehmen entwickelte ein elektrisch angetriebenes Stadtauto, dessen erste Exemplare im vergangenen Jahr an Kunden übergeben wurden. Einer der ersten e.Go Life ging an den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU).

Im Winter 2019/2020 wurde bekannt, dass e.Go Mobile in Schwierigkeiten steckt. Ende März musste das Unternehmen wegen der Covid-19-Pandemie - ebenso wie die anderen Autohersteller - die Produktion stoppen. Neue Investoren zogen sich zurück, und Gründer Günther Schuh musste Anfang April 2020 schließlich Insolvenz in Eigenverwaltung beantragen.

Außerdem prüft das Unternehmen nun einen Börsengang und hat seine Führungsstruktur neu aufgestellt. Gründer Professor Günther Schuh übergab zum 1. Juni 2021 die operative Geschäftsführung der e.Go Mobile. Schuh wird sich auf seine Lehrtätigkeit und Mobilitätsprojekte der RWTH Innovation Factory fokussieren. Gesellschafter bleibt Schuh weiterhin.

Was kann die Special Edition des e.Go Life Next?

Die Special Edition Next kostet 16.990 Euro nach Abzug des Umweltbonus. Das Fahrzeug ist mit einem Elektromotor mit 29 kW Leistung ausgerüstet, fährt maximal 122 km/h. Die Nettokapazität des Lithium-Ionen-Akkus beträgt 21,5 kWh, was eine Reichweite von 163 km in der Stadt nach WLTP erlauben soll.

An einer Haushaltssteckdose soll die Ladedauer von 0 bis 95 Prozent 9,6 Stunden betragen. Einphasig an einem Typ-2-Stecker wird das Auto in 5,7 Stunden voll. Mit einer Fahrzeuglänge von 3.345 mm ist der e.Go länger als ein Smart fortwo EQ, der auf 2.695 mm kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /